Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
282 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Instantnudeln
Eingestellt am 27. 08. 2006 03:54


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Isa
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Aug 2004

Werke: 36
Kommentare: 13
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Isa eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Wenigstens eine warme Mahlzeit pro Tag

Lustig kochen, schnell verspeisen
Denn mein Magen knurrt schon sehr
Dringend brauch ich was zu bei├čen
Instantnudeln m├╝ssen her

Packung auf und in die Sch├╝ssel
Das sieht aber seltsam aus
Wasser rein, das ist der Schl├╝ssel
F├╝r den wunderbaren Schmaus

Und nun in die Mikrowelle
Kurz gewartet bis es schellt
Jetzt schnell essen, auf der Stelle,
Kalt der Magen es nicht h├Ąlt

K├╝nstlich schmeckt es, das ist richtig
Doch mein Hunger ist zu gro├č
So├če, Gr├╝nzeug gibtÔÇÖs nur nichtig
Der Fleischzusatz ist nur ein Klo├č

Und ich leer die Sch├╝ssel hastig
Schmeckt nach H├╝hnchen ÔÇô oder Fisch?
Die Chemie macht es recht mastig
Voller Magen hinterm Tisch

Dieses Mahl war schnell vernichtet
Doch den Hunger kenne ich
Neues Essen ist gesichtet
Lieb Instannudeln inniglich

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Melusine
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Isa,
das k├Ânnte ein nettes kleines Alltagsgedicht ├╝ber die Plagen des Singlelebens fern von Mamas wohlgef├╝llten T├Âpfen werden, aber daf├╝r m├╝sstest du noch mal kr├Ąftig dr├╝bergehen.
Inhaltlich finde ich es wirklich nicht ├╝bel, sogar ziemlich lustig, aber da sind allzu viele Zeilen drin, denen man ansieht, dass du sie nur um des Reimes Willen geschrieben hast. Das st├Ârt denn doch gewaltig.
Du willst uns hier doch nicht etwa labbrige Instantnudeln servieren?

LG Mel

Bearbeiten/Löschen    


Isa
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Aug 2004

Werke: 36
Kommentare: 13
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Isa eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo mel,

erstmal danke f├╝r die kritik. das gedicht entstand, um das schlechte image der instan-gericht ein bisschen aufzupolieren. das zeug schmeckt ja einfach gut. es ist nicht um des reimens willen, sondern f├╝r die instantnudeln geschrieben. aber ich werde es noch mal durchgehen, um an einigen stellen eine bessere l├Âsung zu finden. mir w├╝rde es helfen, wenn du ein bisschen konkreter sagen k├Ânntest, wo du die problemstellen siehst (hoffentlich ist es nicht das ganze gedicht).
nochmals danke,

Isa

Bearbeiten/Löschen    


Melusine
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Isa,
gern! Hier ein paar Vorschl├Ąge, wie ich es machen w├╝rde; ist bestimmt nicht dein Stil, aber vielleicht kannst du ja etwas damit anfangen.
Ah ja, evtl. w├╝rde ich an deiner Stelle auch den Titel noch mal dr├╝berschreiben:



Instantnudeln


Lustig kochen, schnell verspeisen
Denn schon knurrt mein leerer Bauch
(knurrt der Bauch ÔÇô nicht besonders gelungen, normalerweise knurrt doch der Magen)
Kein Braten brutzelt auf dem Eisen
(eine Silbe zuviel, hier w├╝sste ich nicht wo streichen)
(Doch) Instantnudeln tun es auch

Packung auf und in die Sch├╝ssel
Das sieht etwas seltsam aus
Ah, das Wasser ist der Schl├╝ssel
F├╝r den wunderbaren Schmaus

Und nun in die Mikrowelle
Kurz gewartet bis es schellt
Und nun essen, auf der Stelle
Kalt es nur den Bauch verg├Ąllt
(Widerholung: zwei Mal ÔÇ×und nunÔÇť am ZeilenanfangÔÇť;
die letzten beiden Zeilen wirken etwas unlogisch ÔÇô du hast doch schon solchen Hunger, warum solltest du das Essen denn kalt werden lassen? ÔÇ×Verg├ĄlltÔÇť finde ich auch nicht gerade eine gegl├╝ckte Formulierung)


Seltsam schmeckt es, das ist wahr
(Schon wieder ÔÇ×seltsamÔÇť, das hattest du schon mal. F├Ąllt dir ein anderes Wort ein? Vielleicht eines, das den Geschmack besser beschreibt?)
Doch mein Hunger ist zu m├Ąchtig
Die Br├╝he war noch nie so klar
Der Fleischzusatz noch nie so schm├Ąchtig
(Das beschreibt ganz gut, dass die Nudeln recht gehaltlos sind, k├Ânnte aber besser formuliert sein. Au├čerdem klingt das f├╝r mich nun eher nach einer Nudelsuppe aus der T├╝te, w├Ąhrend ich bei Instantnudeln eher an diese asiatischen Fertiggerichte oder Pastagerichte aus der T├╝te denke.)

Ich leer die Sch├╝ssel ├╝bereilt
Es schmeckt nach H├╝hnchen, oder nicht?
In meinem Magen lang verweilt
Dies S├╝ppchen war nun nicht zu schlicht
(Die letzten beiden Zeilen wirken hier wie reines F├╝llmaterial und ziemlich unbeholfen. Die ersten beiden Zeilen passen inhaltlich, gefallen mir aber rhythmisch nicht so ganz. )

Änderungsvorschlag:
Hastig leere ich den Teller
Schmeckt nach H├╝hnchen ÔÇô oder Speck?
Tja, da war der Hunger schneller
Schwuppdiwupp, schon alles weg

(F├╝r den Anfang der letzten Zeile f├Ąllt mir leider nichts Besseres ein .)

Ich wei├č es doch, schon bald darauf
Wird mich der Hunger ├╝berkommen
Ich greif dann zum Regal hinauf
Instantnudeln sind dort in Tonnen
(Die letzte Zeile holpert. ├ťberhaupt f├Ąnde ich es besser, wenn du Reimschema /Silbenzahl durchg├Ąngig einhalten w├╝rdest, das wirkt bei so unbeschwert-lustigen Gedichten meist am besten.
Alles in allem kann ich dir nur empfehlen, dir deine Reime einfach immer laut vorzulesen, das hilft meistens am besten gegen ÔÇ×HolpererÔÇť. Silbenz├Ąhlen geht nat├╝rlich auch, aber wenn du ein wenig Rhythmusgef├╝hl hast, kriegst du das auch ÔÇ×nach Geh├ÂrÔÇť hin.)


LG Mel

/edit:
P.S.: Ah ja und... ob es subjektiv "holpert" kommt nat├╝rlich manchmal auch auf den Leser/die Leserin an, das l├Ąsst sich eh nicht vermeiden. Jede/r liest anders.

Bearbeiten/Löschen    


Isa
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Aug 2004

Werke: 36
Kommentare: 13
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Isa eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo mel,

hab's noch mal ├╝berarbeitet und verzweifelt versucht, das mit dem reimschema besser hinzubekommen. gomen, an manchen stellen hat es dann einfach nicht geklappt.
ist's deiner meinung nach jetzt besser? kritik ist mir wichtig, ich bild mir ein, ich lerne dadurch dazu.

Isa

Bearbeiten/Löschen    


Melusine
Guest
Registriert: Not Yet

Hi Isa,
ja, soweit ich das beurteilen kann gef├Ąllt es mir so besser. Ehrlich gesagt f├╝hle ich mich da aber ein bisschen ├╝berfordert, ich kann das doch selber gar nicht so gut. Da gibt es Leute hier in der Leselupe, die es viel, viel besser k├Ânnen. Guck doch mal in die Schreibwerkstatt. Flammarion zum Beispiel ist eine nette und geduldige "Lehrerin", lach.
Meine eigene Erfahrung: Einfach fr├Âhlich drauf los reimen, so oft du Zeit und Lust hast - mit der Zeit geht es dann immer leichter.

Liebe Gr├╝├če
Mel

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!