Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
333 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Instrument (Rubaiyat)
Eingestellt am 11. 07. 2011 01:35


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
presque_rien
???
Registriert: Feb 2003

Werke: 200
Kommentare: 1762
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um presque_rien eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Instrument

Ich mache mich zu Deinem Instrument:
Was immer Dir auf Fingerkuppen brennt,
Ich werde aus Dir klagen, in Dich klingen,
Weil keiner diese Saiten besser kennt.

Ich werde mich um Deine Schulter schlingen,
Und alles, was Du anzupfst, wird gelingen.
Ich mache Dich zu meinem Instrument:
Dann kannst Du auch das Unsagbare singen.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2246
Kommentare: 11062
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Das Gedicht zeigt die seltsame Wirkung der poetischen Stimmung vom Rubai, die völlig anders ist, als beim Kreuzreim oder Paarreim.
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Feste Formen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!