Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
249 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
Introvertiert
Eingestellt am 07. 11. 2001 16:00


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
klara
Hobbydichter
Registriert: Aug 2001

Werke: 11
Kommentare: 53
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

seine Augen sind blassblau. Pastel. Beinahe überzogen mit einem grauen schleier.
Dennoch, ist ein Licht darin, das mich festnimmt.
seine Blicke sind unruhig, haben keinen Halt. beinahe auf der Flucht.
Dennoch, sind sie so starr, dass sie mich lähmen.
Sein Mund verrät weder Mut noch Unmut, weder Trauer noch Freude. Er ist geschlossen und dünn.
Dennoch, er kann Worte Formen, scharf, wie ein Messer, das mich in Sücke schneidet.
Seine Hände sind klein, zierlich. Sie haben viele Bücher gehalten und haben noch nie jemanden geschlagen.
Dennoch, sie können sich so bewegen, dass jede Quadrat Milimeter meiner Seele durchwühlt wird.
Mit blassblauen Augen, mit fixierenden Blicken und mit einem höhnischen Kuss auf seine Hand, den er in meine Richtung spuckt,
sagt er, er habe nicht nötig, mich zu schlagen, falls es mein Wunsch wäre, denn ich sei Gewalt-Gewohnt.
Dann fügt er hinzu, er sei zivilisiert. Er sei introvertiert.
Kopfschüttelnd, mit einem "ts ts ts" zwischen seinen Zähnen geht er.
Ich muss daran denken, ob seine Zunge gespalten ist, wie bei einer Schlange.
__________________
klara

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Frank Zimmermann
Junior Mitglied
Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 1999

Werke: 41
Kommentare: 273
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Frank Zimmermann eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Physiognomie

Interessant, wie hier die alten Ideen der Physiognomie verdreht werden, zu einer eindringlichen Charakterstudie eines unsympathischen Zeitgenossen.
Schade, daß so viele Tipfehler den Lesefluß stören.

Danke für Deinen Beitrag!
__________________
fz

Bearbeiten/Löschen    


klara
Hobbydichter
Registriert: Aug 2001

Werke: 11
Kommentare: 53
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Frank,
wenn es dir auch seltsam vorkommt;
ich habe schon ein paar Worte von dir erwartet. Schön, dass sie auch gekommen sind.
Meine Tippfehler und Fehler in Grammatik, fürchte ich, werden nicht wesentlich weniger, obwohl ich gerne und viel schreibe.
LL, auch ohne Reaktion auf meine "Werke", stellt für mich eine Hilfestellung dar. Bin gerne dabei.
Viel Spaß an der Arbeit.
Herzliche Grüße.
__________________
klara

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Kurzprosa Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!