Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5531
Themen:   94521
Momentan online:
274 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Essays, Rezensionen, Kolumnen
Irrsinn – die Zukunft des Lesens!
Eingestellt am 27. 08. 2015 11:12


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
dubidu
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 62
Kommentare: 869
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um dubidu eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Die|QR|Edition aus dem innovativen Verlag p.machinery verknüpft die Nachfolger der Keilschrift mit dem genialen QR Code und macht daraus ein multimediales Vergnügen.

Book meets Video with the little help of my friends: Smartphone plus QR Code App.

Das Buch lag ein knappes halbes Jahr auf meinem Nachttisch. Wer glaubt, es wäre nun angestaubt, irrt. Jeden Abend befasste ich mich ein paar Minuten mit dem Sinn des Ganzen:

Old School meets New School oder: Analog trifft auf Digital.

Der Witz liegt in der Kombination des Buches mit dem Smartphone. Jeden Abend habe ich mich auf eine Reise begeben: Hinein, in den unergründlichen Kosmos zwischen Himmel und Hölle von Youtube. Auf 99 Fragen zur Kunst und zum Leben habe ich 99 künstlerische und lebendige Antworten gefunden.

Last but not least: Die Die|QR|Edition ist eine irrwitzige Form des Infotainment. Kein Thema wird ausgeklammert. Es geht um Musik, Mode, Malerei, Zaubertricks, Politik, Umwelt, Erotik, SlamPoetry, Literatur, Unterhaltung, Stars & Sternchen … und vieles mehr.

Für mich war das Buch eine Einschlafhilfe sowie eine Rutschbahn in das Reich der Träume.

Das Kleingedruckte:
IrrSinn!: Die Einladung zu einer durchaus riskanten Reise in den unergründlichen Kosmos zwischen Himmel und Hölle von Youtube
Autor: Michael Weisser
Taschenbuch: 236 Seiten
Verlag: p.machinery MIchael Haitel
Auflage: 1 (10. März 2015)
ISBN-10: 3957650259
ISBN-13: 978-3957650252
__________________
Die Tollkühnheit des Schreibers und sein spontanes Bedürfnis nach Wahrheit müssen allemal größer sein als dessen Furcht vor den Konsequenzen seiner Aussagen.
RAFAEL SELIGMANN

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


jon
Foren-Redakteur
Fast-Bestseller-Autor

Lektor
Registriert: Nov 2000

Werke: 147
Kommentare: 6302
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um jon eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich fände die kurze Form in Ordnung, auch wenn ich bei einer Rezi ein bisschen mehr erwarten würde. Dass das Kleingedruckt ein Drittel der Zeilen ausmacht, wirkt jedoch seltsam – als hätte der Rezensent kaum mehr zu sagen gehabt, als dass das Buch existiert. Da man die Angaben in natura (also z. B. in einem Blog oder einer Zeitung) ja von der Rez angekoppelt angeben würde, fällt das aber wohl nur hier so stark auf.


Wirklich gestört hat mich auch was ganz anderes: Ich habe recht lange überlegen müssen, worum es überhaupt geht. Erst als mir wieder einfiel, dass ich mal von einem Buch gelesen hatte, das zu jedem Text (oder nur zu Bildern?) eine QR-Code gestellt hat, der wiederrum in die "neuen Medien" hinein lenkt, wurde mir klar, was du das erzählst. Besser wäre gewesen, du hättest den Leser (der vielleicht noch nicht von dem Buch hörte) kurz gesagt, wo die Verbindung zwischen Print-Bokk und QR-Code steckt.


__________________
Es ist nicht wichtig, was man mitbringt, sondern was man dalässt (Klaus Klages)

Bearbeiten/Löschen    


5 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Essays, Rezensionen, Kolumnen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Werbung