Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92261
Momentan online:
369 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Irrtum oder zerplatzter Traum
Eingestellt am 22. 12. 2001 01:32


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
peto-berlin
Autorenanwärter
Registriert: Oct 2001

Werke: 33
Kommentare: 120
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um peto-berlin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Irrtum oder zerplatzter Traum

Endlich war es soweit,
Schnee zu Weihnachten weit und breit,
erfüllt sich das Orakel des Wetterfrosch,
die Sehnsucht von weisser Weihnacht nun doch?

Und immer mehr rieselte herunter,
getrieben vom Wind tanzten Flocken munter,
Manch aufkömmende, kalte Böh,
schleuderte ihn wieder in die Höh.

Am Abend jedoch, als ich weisse Weihnacht schreibe,
höre ich, wie der Regen plätschert an die Scheibe.
Auf den Strassen entsteht ein See,
nimmt uns die launische Natur wieder den Schnee?

Soll es dieses Jahr wieder werden grau und kalt,
der Wetterfrosch kanns auch nicht berechnen halt.
Jedenfalls wäre es sehr schade,
Weihnachten wäre wieder öd und fade.

Das Prasseln des Regen holt mich in die Realität,
auch wenn ich's gern anders dieses Jahr hätt.
Wie jedes Jahr stellt es sich als Irrtum heraus,
mein schöner Traum ist damit aus.
__________________
Ich nehme nicht in für mich in Anspruch perfekt zu sein. peto-berlin, anno 2002

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Willi Corsten
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 87
Kommentare: 1122
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Willi Corsten eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Peter,
du schilderst etwas, das leider allzu oft Wirklichkeit wird. Aussicht auf Schnee - und dann wieder nur Regen.
Hoffentlich haben wir diesmal mehr Glück.
Gefällt mir gut.
Beste Grüße
Willi

Bearbeiten/Löschen    


peto-berlin
Autorenanwärter
Registriert: Oct 2001

Werke: 33
Kommentare: 120
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um peto-berlin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Willi, Du wirst es kaum für möglich halten. Nachdem ich dein Gedicht las und meine weisse Weihnacht bei Leselupe eingstellt hatte, entstand genau dieses Gedicht. Ja meine Frau sagte: Regnet es." Und plötzlich vernahm ich den Regen an der Scheibe, wo ich sass und schrieb. Tja ein wenig liegt heir noch. Nur vereist und verharscht. trotzdem ein wenig ist besser als garnichts. Na schaun wir mal.
Ich wünsche dir und deiner Familie ein besinnliches Fest und möge sich bei Euch das Märchen erfüllen. Im übrigen finde ich Märchen als gute Assoziation gedichte zu schreiben.

Viele Grüße Peter
__________________
Ich nehme nicht in für mich in Anspruch perfekt zu sein. peto-berlin, anno 2002

Bearbeiten/Löschen    


Willi Corsten
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 87
Kommentare: 1122
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Willi Corsten eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Peter,
auch Dir und Deiner Familie ein frohes Weihnachtsfest
wünscht
Willi

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!