Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92200
Momentan online:
360 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
It's my life
Eingestellt am 28. 10. 2005 22:11


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

It's my life

Ich bin
verr├╝ckt genug
zu wissen,
normal zu sein.

Vielleicht
hab ich genau darum
so viel Spass
am und im
Leben?

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


rosste
Routinierter Autor
Registriert: Jul 2004

Werke: 85
Kommentare: 606
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um rosste eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ich bin auch verr├╝ckt und normal.
das sind wir alle.
ich gebrauche meine verr├╝cktheit nicht, zu glauben, normal zu sein.
das sind eher zwei nieren, die zusammenarbeiten.
so wie das verr├╝ckt/normale leben mit uns, mit dir und mir, spielt und spa├č hat und ernst macht.

lg

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

*lach*
na toll...da bin ich nu genauso schlau wie vorher

Das Verr├╝ckte ist aber...
um mich rum sind so viele "normale", die meinen,sie...sind normal, und ich..w├Ąre die "Ver-r├╝ckte" hier.
Tja, und nun??

Danke Dir,
freut mich
lG
Sanne

PS: "Ich gebrauche meine Verr├╝cktheit nicht..zu glauben normal zu sein..."

Nun..wer es ist, wei├č davon nicht. DAS ist gut so

Bearbeiten/Löschen    


Sonnenkreis
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jul 2005

Werke: 6
Kommentare: 349
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sonnenkreis eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Sanne,

mir gef├Ąllt der Text, weil er nicht nur die
Polarit├Ąt des Seins zum Ausdruck bringt, sondern
auch vereinigt. Ich denke das rosste das auch so
in etwa meinte.

Erg├Ąnze ich den Text um den Teil, den man nicht
schreiben mu├č (damit dem Leser auch noch etwas
zum ├╝berlegen bleibt ):

Vielleicht
bleibt meine
Verzeiflung
stark genug

mein Mut
mich mies
f├╝hlen zu d├╝rfen
um morgen
wieder stark zu sein

...oder so ├Ąhnlich )

Liebe Gr├╝├če
Sonnenkreis

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Sonnenkreis,

gef├Ąllt mir gut

Ich hatte da was ge├Ąndert, bin mir nicht sicher...

"verr├╝ckt genug um zu sagen.."
oder
"verr├╝ckt genug um zu glauben" ??

Ist ein gro├čer Unterschied, denk ich mal.?

lG
Danke
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


Sonnenkreis
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jul 2005

Werke: 6
Kommentare: 349
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sonnenkreis eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Sanne,

ja, ich denke es macht einen Unterschied.
Etwas zu sagen um es glaubhaft zu machen,
vielleicht auch sich selber? Oder etwas
glauben, also von der M├Âglichkeit ausgehend?

Am besten f├Ąnde ich:

"...verr├╝ckt genug um zu wissen..."

Liebe Gr├╝├če
Sonnenkreis

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Sonnenkreis,

ja, das ist noch besser.
Danke recht herzlich

Sch├Ânen Abend
lG
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!