Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
297 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzgeschichten
Jahreswechsel
Eingestellt am 28. 12. 2002 04:04


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
doktordigitalis
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jun 2001

Werke: 29
Kommentare: 46
Die besten Werke
 
Email senden
Profil


Schwer beladen schlingert der Kahn des alten Jahres durch den Ganges der Gezeiten. Die Fahrt durch Stromschnellen hat Spuren hinterlassen. Der Bug ist verbeult und der Anker rostend durch die Bordwand gesto├čen. Der Kiel ist verbogen und hochgezogen, wie die ausgeleierte Leggins ├╝ber die Br├╝ste einer alten Frau. Der Steuermann ist zwar Alkoholiker, doch hat er bisher die Fl├╝ssigkeit, in der die Kompassnadel schwimmt, nicht anger├╝hrt.

Die Mannschaft liegt maulend in H├Ąngematten. Ab und zu verschwinden zwei oder drei aufs Klo, von wo sie mit wei├čen Nasen wieder rauskommen. Kurz darauf wetzen sie die Schn├Ąbel.

Der Steward versucht seine schlechten Manieren unter einer wei├čen Jacke zu verbergen. Der Barchef macht ihn hinterm Tresen zur Schnecke.

Unter Deck redet der Hass eindringlich mit dem Heizer.

Der Kapit├Ąn verwettet in einer hei├čen Pokerpartie auf Full House mit Assen sein Patent.

Die Gier rupft ein H├╝hnchen mit der Komb├╝sen-Combo L.A. (Leipz┬┤scher Allerlei)

Die blonde Hostess nestelt an ihrem Strumpfhalter.

Im Ballroom intoniert der Pianist eine Abschweifung ├╝ber das Thema: H├╝pfende Boobies, in F-Moll.

Der Funker ├╝bt noch, die dunklen Seiten am Smutje zu verstehen - und zu lieben.

Der erste Steuermann entwirft einen klagenden Brief an den Reeder.

Der Schiffsjunge im Mastkorb tr├Ąumt von seiner Leuchtturmliebe am Kap Horn.

Die Bordkapelle versucht sich an einer Rap-Version von As Time goes by.

Der Bassist sieht aus wie - nein, nicht wie Humphrey Bogart, eher wie Indiana Jones.

Die S├Ąngerin zieht sich die hauchd├╝nne Schlangenlederhose hoch und bemerkt ein Loch im Schritt. Zu sp├Ąt zum Umziehen!

Der Garderobier macht die G├Ąste professionell an.

Unter Deck probt die Crew verhalten das Musical Meuterei auf der Bounty, unterst├╝tzt vom Chor der blinden Passagiere.

Im Fitness-Raum schreien Muskeln nach Verbrennung, w├Ąhrend im Spiegelsaal die T├Ąnzer nicht m├╝de werden, ihre Gelenke zu ├╝berdehnen.

Am Mikrophon k├Ąmpft das Schlangenleder mit einer Heiserkeit.

Der bordeigene Philosoph rezitiert im Kinosaal aus dem epochalen Werk: Wasser? Balken? No!, von Kinski/Adorno.

Die Passagiere lassen sich,all inclusive, bis zum Umschiffen vollaufen.

Cricketts spielen auf kreidegezogenen Grenzmarken an Deck und verschlagen B├Ąlle ins Meer.

In Liegestuhlnischen beim Pool streicheln sich P├Ąrchen ├╝ber prim├Ąre und sekund├Ąre Geschlechtsmerkmale.

Der Sound im Ballsaal ├╝bert├Ânt jetzt den aufkommenden Sturm...stop....
Fetzen des Songs Stormy Weather dringen in die Nacht....stop...

Es zieht ein arges Wetter auf......stop....

Die Rettungsboote ├Ąchzen in ihren Halterungen...stop

St├╝hle und Tische klappern ├╝ber das Deck gegen die Reling..... stop


N├Ąchster Funkspruch sobald wie m├Âg..........



__________________
doktordigitalis

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


herb
???
Registriert: Jul 2002

Werke: 32
Kommentare: 261
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um herb eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
wunderbar

ein Seilt├Ąnzer zwischen Ironie und Sarkasmus jongliert mit Luftballons aus poetischen Bilder sicher dem Ende des Seiles entgegen, Hurra, bald ist das neue Jahr da

Guten Rutsch

herzlich
__________________
hier Es gibt nichts Gutes, au├čer man tut es. K├Ąstner

Bearbeiten/Löschen    


doktordigitalis
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jun 2001

Werke: 29
Kommentare: 46
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Herb!
Witzige Kurzkritik. Danke.

Weiterhin eine schlanke Feder und

Guten Rutsch
w├╝nscht Dir

__________________
doktordigitalis

Bearbeiten/Löschen    


zeitsucht
Festzeitungsschreiber
Registriert: Aug 2002

Werke: 3
Kommentare: 4
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um zeitsucht eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hier entstehen poetische bilder, metaphern, welche - wunderbar harmonisch syntaktisch vereint - zu einem eindruck der rasanten wahrnehmung, des nicht-verstehens, des erahnens, des erkennens, des f├╝hlens wird.

sehr kantig --> harmonisch. sehr ins neue jahr rutschend.

__________________
pb

Bearbeiten/Löschen    


doktordigitalis
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jun 2001

Werke: 29
Kommentare: 46
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Zeitsucht!
Besonders hat mir gefallen wunderbar harmonisch syntaktisch vereint -

Ich danke -
und w├╝nsche einen kantig-harmonischen Rutsch
gehabt zu haben - in ein hoffentlich syntaktisch reiches, und an Ideen ├╝berquellendes Jahr!


__________________
doktordigitalis

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Kurzgeschichten Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!