Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
139 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Jahreszeiten
Eingestellt am 30. 09. 2008 22:54


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Arotnow
???
Registriert: Sep 2008

Werke: 2
Kommentare: 2
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Arotnow eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Jahreszeiten

Wohlig wärmen Winterherde.
Wieder wackeln Weihnachtsglocken.
Wallend wirbeln Wolkenflocken –
weißlich werde Wiesenerde!

Fruchtbar färben Frühlingsregen.
Falter fluten Frühjahrslüfte.
Frohmut feiert Freudendüfte.
Freude, Freude, Florasegen!

Strahlend schön sind Sommertage.
Seelen spüren Siedehitze.
Schwitzend strotzen Sonnenblitze.
Schmerzlich surrt stets Stecherplage.

Heftig heulen Herbstunwetter.
Herzen hassen Himmelstrauer.
Häufig harren Hadesschauer.
Herren hacken Heizungsbretter.
__________________
Wäre die ganze Welt eine Irrenanstalt, würde man den Unterschied nicht bemerken.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sta.tor
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Feb 2002

Werke: 152
Kommentare: 2221
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sta.tor eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Die Idee finde ich gut und die Umsetzung eigentlich auch.
Tja, ein originelles Gedicht eben.

Viele Grüße und willkommen

Thomas
__________________
schlimmer geht immer

Bearbeiten/Löschen    


Duisburger
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 82
Kommentare: 2116
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Duisburger eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Arne,

das ist interessante Lyrik, eher experimentell, wie ich meine.
Aber sehr gekonnt und wirklich amüsant zu lesen.
Über die "Heizungsbretter" musste ich erst einmal nachdenken, bevor ich verstand.
Gefällt mir wirklich gut, auch weil das Werk einen Klang und einen Rhytmus hat. Witzig ist es allemal.

lg
Duisburger

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!