Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92194
Momentan online:
114 Gäste und 7 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Jasmin
Eingestellt am 07. 06. 2007 23:55


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
mr.aurum
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Jun 2007

Werke: 2
Kommentare: 2
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um mr.aurum eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Jasmin

O Jasmin, was tust du?
Bedrängst mit deinem Duft
den Panzer der Vernunft.
Beschwörst Verdrängtes,
bringst Gewesensein,
nur kurz, nicht festzuhalten.

Fast-Erinnerung - ein Ahnen.
Welch zarter Wehmut-Mantel
um das \"Hätte-Sein-Können\".
Gib mir mehr: Laß mich riechen
die verpasste Gelegenheit,
das Gesicht,
einmal gesehen und verloren.

Du beflügelst meine Seele
mit jugendleichtem Sinn.
Ich lebe,
eine Amsellied-Arie lang,
sorglos, erwartungsvoll.

Alle Zellen des Körpers
vibrieren im Zauber:
Sie tanzen Gefühle.

Nur die Nase -
sie kann nicht mehr.
Sie niest alle Träume
hinweg.
__________________
Man kann sich über alles aufregen, aber man ist nicht verpflichtet dazu.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!