Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92209
Momentan online:
462 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Jener Ort
Eingestellt am 28. 07. 2007 12:25


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Duisburger
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 82
Kommentare: 2116
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Duisburger eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

In den Ruinen meiner Irrt├╝mer
dunkeln Schatten meine Pfade
und
brandiges Mauerwerk
bezeugt das Gestern.
Es gibt ihn,
den Weg
hin zu den gr├╝nen Auen
meiner Selbst,
wo ich nur sein kann
und neuer Mut die Asche
von meinen F├╝├čen streift.
Da, wo Tage nicht lasten,
Worte nicht geeicht werden.
Das Wissen l├Ą├čt mich eilen,
weg vom bei├čenden Rauch,
der meine Augen tr├Ąnen macht.
Ich werde ihn finden,
jenen Ort,
heute oder morgen,
weitab vom hier und jetzt
und wieder leben.

Hier die Vertonung, gesprochen von der Traumreisenden:

__________________
Unter den Kastraten ist der eineiige K├Ânig (unbekannter Gas- und Wasserinstallateur).

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4053
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Jener Ort

Hallo D├╝si,

inhaltlich bin ich ganz angetan von den einpr├Ągsamen Bildern. Gerade die eingangs beschriebene "Tr├╝mmerszene" hat es sch├Ân d├╝ster in sich.

Allerdings leuchtet mir das gro├čgeschriebene Sein noch nicht ein und ich h├Ątte zwischen "Da wo ..." ein Komma eingef├╝gt.

quote:
wo ich nur Sein kann
und neuer Mut die Asche
von meinen F├╝├čen streift.
Da wo Tage nicht lasten,

Der Titel scheint mir fast etwas zu schwach f├╝r das Gedicht. Ich f├Ąnde z.B. "Fixpunkt" besser, weil "jener Ort" als illusionierter Zufluchtort schon in die Gegenwart hinein gewissen inneren Halt verleiht.

Gr├╝├če von Elke

__________________
Wer Spuren sucht, wird Wege finden.

Bearbeiten/Löschen    


Duisburger
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 82
Kommentare: 2116
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Duisburger eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo,
ich danke euch f├╝r die freundlichen Kommentare. Das Komma habe ich eingef├╝gt und nat├╝rlich muss das "sein" klein geschrieben werden.
Der Tite ist vermutlich wirklich ein wenig schwach.
Ich denke dr├╝ber nach.

lg
Duisburger
__________________
Unter den Kastraten ist der eineiige K├Ânig (unbekannter Gas- und Wasserinstallateur).

Bearbeiten/Löschen    


Duisburger
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 82
Kommentare: 2116
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Duisburger eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Unter dem Text befindet sich nun die Vertonung des Werkes, gesprochen von der Traumreisenden.

Der Link startet direkt die Tondatei (mp3).

lg
Duisburger
__________________
Unter den Kastraten ist der eineiige K├Ânig (unbekannter Gas- und Wasserinstallateur).

Bearbeiten/Löschen    


5 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!