Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5561
Themen:   95446
Momentan online:
416 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Jenny, Jochen und die Anderen
Eingestellt am 25. 06. 2015 17:25


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Reisender
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2015

Werke: 7
Kommentare: 0
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Reisender eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Gelegentlich,
viel zu selten, wie ich finde,
steigen in mir die Fragen der Zauberer auf,
die Blicke, in Traum und goldener Gänze trunken, von kleinen Kindern,
die Ahnung fremder Welten,
das Unausdenkliche und das Unträumbare,
klar wie Wasser und greifbar
wie ein klirrend neuer und kalter und bebender Märzmorgen,
der Atem jedes liebenden Menschen,
das Pochen der Zeit in der Unendlichkeit,
und dann sehe ich den Mülleimer, der entleert werden müsste,
ich sehe das Schreiben von den Stadtwerken mit der obligatorischen Erhöhung des Erdgaspreises,
ich sehe Nachbar Hugo, wie er sich an seiner Bio-Mülltonne aufgeilt und sie wienert und bohnert, als wolle er heute Abend daraus essen,
ich sehe Maulwürfe
Zeitungen
Nachrichtensprecher
Stützstrümpfe
Penissocken
Kaugummifleckigen Asphalt
Jenny und Jochen
Bert und Christine
ich sehe das alles und finde keine Antwort, warum ich in dieser Welt lebe.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Werbung