Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92269
Momentan online:
301 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzgeschichten
Joggen
Eingestellt am 27. 07. 2002 12:00


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
anemone
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Sep 2001

Werke: 587
Kommentare: 977
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Nach dieser Runde hatten wir uns eine Erfrischung verdient. Ersch├Âpft und au├čer Atem kamen wir auf dem Platz vor dem kleinen gem├╝tlichen Cafe an. Bei dem sch├Ânen Wetter lohnte es sich au├čer der ├╝blichen w├Âchentlichen Runde t├Ąglich einen kleinen Waldlauf zu machen. „Ich schaffe das nicht!“ meinte Leonie, „Nicht t├Ąglich! Das ist mir zu anstrengend!“

„Dann lass es! Warte einfach im Cafe auf uns!“ Nein, wir zogen nicht ├╝ber Leonie her, Joggen war anstrengend und es war ihre Entscheidung. So sa├č sie schon dort, als wir ankamen, wohl ausgeruht und gepflegt. Wir freuten uns, dass sie trotzdem gekommen war und sie hielt schon die Eiskarten
f├╝r uns bereit.

Am Nachbartisch unterhielt sich eine Gruppe M├Ąnner miteinander. Sie sprachen recht laut und w├Ąhrend ich mir die Schwei├čperlen von der Stirn wischte, erhaschte ich ihren Gespr├Ąchsstoff:„.......Das war doch dort in der Kurve, wo ihr Sohn t├Âdlich verungl├╝ckt ist!“

Linda stie├č mich an. Jetzt wendete ich mich auch der Kellnerin zu und bestellte mir einen sch├Ânen gro├čen Eisbecher. „Ob mir der schmeckt?“ musste ich ├╝berlegen.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zur├╝ck zu:  Kurzgeschichten Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!