Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
296 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Josef Fragment (mit mp3) (gelöscht)
Eingestellt am 15. 06. 2005 22:33


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 215
Kommentare: 7574
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der Text wurde vom Autor gelöscht.
Gemäß den Forenregeln bleiben die Kommentare jedoch erhalten.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


NJKahlen
Guest
Registriert: Not Yet

hallo lapismont!
vielleicht bin ich ja noch zu müde, aber da fehlt mir ein strohhalm, der dem ganzen sinn gibt. der titel gibt hoffnung. vielleicht erschließt sich ja aus dem text, welcher josef gemeint ist. - ich finde keinen hinweis. josef von arimathäa? josef schmitz? kardinal ratzinger (heißt der josef?) - es bleibt mir verschlossen. und da ich dieses rätsel (morgens um 6°°) nicht lösen kann, verschließt sich mir die ein oder andere zeile.
hilfst du mir auf die sprünge?
lieben gruß: Niko

Bearbeiten/Löschen    


lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 215
Kommentare: 7574
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Niko,

Montgelas hat im ursprünglichen Post eine interessante Interpretation geliefert:
Hier klicken

Allerdings hatte ich tatsächlich eine andere Intention beim Erstellen des Werkes.

Das Gedicht ist ein Akrostichon und setzt sich in unmittelbarer Linie mit Josef Capek auseinander.

In der Rezitation betone ich daher auch Paris entgegen der griechischen Sprechweise des trojanischen Namens.

Es ist ein verschlüsseltes Gedicht, zugegeben. Aber wie gesagt, es ist das Produkt einer intensiven Beschäftigung mit Josef Capek, einfache Worte schienen mir nicht wirksam genug. Hinzu kam die Diskussion mit Montgelas um Klings Actäon.

cu
lap
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


Montgelas
???
Registriert: May 2004

Werke: 1
Kommentare: 875
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Super

jetzt mit mp3, der vortrag gefällt mir.

ganz toll !

ahoi

montgelas

Bearbeiten/Löschen    


NJKahlen
Guest
Registriert: Not Yet

danke für´s erläutern, lapismont!
naja - wo josef Capek drin ist, sollte auch Josef Capek draufstehen *g. zumindest dann, wenn der text ohnehin so verschlüsselt ist. es gibt dann dem leser eine idee, was gemeint ist. und man kann sich dann schlau machen über den herrn, den ich bis heute auch nicht kannte...
lieben gruß: Niko

Bearbeiten/Löschen    


Sandra
Guest
Registriert: Not Yet

quote:
naja - wo josef Capek drin ist, sollte auch Josef Capek draufstehen *g.

Das denke ich auch, Lap.
Die Zeilen sind so schon sehr verschlüsselt und es bedarf der intensiven Auseinandersetzung. Was ja kein Problem ist, aber man sollte wissen über wen man nachdenken soll. Ein Wort mehr in der Überschrift und die Sache ist (ein wenig) klarer. Durch die Gestaltung und Formulierung des Gedichtes wird man neugierig. Es ist wirklich schade, dass man deine Erläuterung im Thread braucht, um zu wissen, von wem du sprichst.

P.S. - Deine Stimme auf dem mp3?
Klingt wider Erwarten jung und unschuldig.

LG
Sandra

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!