Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92238
Momentan online:
580 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Julia liebt Romeo
Eingestellt am 03. 09. 2001 23:53


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Isis
Möchtegern-Schreiber
Registriert: Mar 2001

Werke: 21
Kommentare: 51
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

du musst mein leben schützen
und ich werde deins erleuchten
ich glaube, ich könnte dich lieben
bis zum ende der welt

es ist das, von dem ich immerzu träumte
du schönes menschenkind,
mit deinen augen und deinem blut
wie kamst du auf den grund meiner seele?

von dort aus überflutest du mich
und meine ängste
und ich will uns für immer
gebannt sehen

in purpurblaue himmel...
__________________
"Es gibt nur eine Unmoral:
die Trägheit des Herzens."
HENRY MILLER

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ralph raske
???
Registriert: Jul 2001

Werke: 0
Kommentare: 963
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
so seicht wie ein tümpel, der austrocknet

liebe isis,
dein gedicht ist nich gerade nach meinem geschmack.
vielleicht weißt du, warum.
ich bitte dich, das nicht persönlich zu nehmen.
hinter deinem gedicht sehe ich nur ein vakuum.
egal woher.
sprachliche spaziergänge sind eben einfach nur
langweilig, wenn da nicht ein bellender hund
im hintergrund
ist
ich danke dir für deine nette antwort auf mein
gedicht
nochmal

liebe grüße
ralph

Bearbeiten/Löschen    


Isis
Möchtegern-Schreiber
Registriert: Mar 2001

Werke: 21
Kommentare: 51
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
hallo ralph!

vielleicht hast du sogar recht...
aber nein, ich weiß nicht, warum dieses gedicht nicht nach deinem geschmack ist.
habe letztens den film gesehen, der mich obige zeilen schreiben ließ und fand diesen sprachstil faszinierend.
darf ich "sprachlicher spaziergang" trotzdem als kompliment nehmen, auch wenn ich dir keinen bellenden hund bieten konnte?

danke für deine rückmeldung.

lg Isis
__________________
"Es gibt nur eine Unmoral:
die Trägheit des Herzens."
HENRY MILLER

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!