Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92194
Momentan online:
213 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
KINDER
Eingestellt am 24. 03. 2003 21:57


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Exilpoet
???
Registriert: Mar 2003

Werke: 24
Kommentare: 6
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

unsere Kinder
dürfen uns nicht ähnlich werden
sie sollen dem Haß nicht begegnen
die Liebe
die Freundschaft
und das Teilen
nie vergessen

das Lächeln unserer Kinder darf nicht
im Spiegel der Gewalt verschwinden
ihre Drachen dürfen nicht
auf toten Bäumen hängenbleiben
sie sollen nicht neidisch werden
auf die Freiheit der fliegenden Vögel

unsere Kinder
schwarz, braun, blond
die Knospen der Hoffnung
laßt sie blühen
wo sie es wollen
laßt sie lernen
"Ich liebe Dich" zu sagen
gemeinsam Lieder zu singen
und sich gegen Unrecht zu wehren

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
unsere Kinder...

Hi, exilpoet!

Lass uns werden wie unsere Kinder, im Denken noch nicht verbohrt und frei!

VG
Schakim
__________________
§§§> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufblühen <§§§

Bearbeiten/Löschen    


george
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 88
Kommentare: 912
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um george eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Mit Sicherheit kann man Dir Naivität und Idealismus vorwerfen..
Na und? Ohne Idealisten und Naive kommt wenig voran!
Mach' einfach weiter so!
Grüsse
__________________
© Jürgen Locke

Bearbeiten/Löschen    


Exilpoet
???
Registriert: Mar 2003

Werke: 24
Kommentare: 6
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Lieber Schakim, Lieber George,
Danke für eure Kommentare.
Schakim, Du hast recht, es tut uns allen wahrscheinlich gut, wenn wir das Kind in uns nicht zum Schweigen bringen.
Auch George's Meinung teile ich. Gerade in diesen Zeiten denke ich, bruachen wir bißchen mehr Idealismus und auch die "Naivität" dazu.
liebe Grüße
an Euch beiden

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!