Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92237
Momentan online:
454 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
KONSEQu-END(t)
Eingestellt am 28. 12. 2002 03:43


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
B.Wahr
???
Registriert: Dec 2001

Werke: 188
Kommentare: 1661
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

KONSEQ(U)-END(T)

Wenig Worte,
Keine Torte
Es reichte
Das Seichte.

Schluß. Punkt.
Kein Verbrechen?
Warum noch weiter
Zum Erbrechen?

Genug, genug,
Zuu voll der Krug.
Zu viele Gebrechen.
Zuu viel Betrug.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Selbstbetrug?

Hi, B. Wahr!

Welcher Krug ist hier zu voll?
Bist Du nicht ein bisschen toll?
Oder gibt es ein Gewitter
Und der Krug zerbricht in Splitter?

...überall gibt es Betrug!
Am schlimmsten ist der Selbstbetrug!


Schönes Wochenende!
Schakim

Bearbeiten/Löschen    


Reuben
Möchtegern-Schreiber
Registriert: Oct 2002

Werke: 0
Kommentare: 3
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Krug

Hallo B.Wahr,

verfolge Ihre Gedichte schon über längere Zeit. Es tut mir Leid, es nicht benoten zu können, denn es ist, meines Erachtens gut. Nehmen Sie dieses also als "Benotung" an.
Freundlichst Ihr Reuben

Bearbeiten/Löschen    


B.Wahr
???
Registriert: Dec 2001

Werke: 188
Kommentare: 1661
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Schakim,
ja, ja, von Selbstbetrug,
da haben wir wohl beide genug...
Als Krug wär ich wohl auch zu voll,
Ansonsten bin ich nicht so toll...

Hallo Reuben,
Vielen Dank! Es erfreut Schreibers Herz doch immer wieder, einen "Gern-Leser" zu finden. Mehr als alle Benotungen (von denen ich im wahrsten Wortsinn mehr als genug habe)!


Ein wahrlich gutes 2003 wünscht Euch -
und allen Lesern und Schreibern der LL
Herzlichst
B.Wahr

Bearbeiten/Löschen    


aboreas
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 16
Kommentare: 286
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo B. Wahr.

Wahr ist, dass es mindestens ebenso konsequent wäre, zu sagen: Jetzt erst recht!

Allerdings: Auch ich neige dazu, auf den Rand des Kruges zu schauen und zu gebotener Zeit zu rufen: Leckt mich doch am Arsch! Ist eigentlich immer nur die zweitbeste Lösung.

Thema getroffen!!

Schönen Gruß und guten Rutsch. abo

Bearbeiten/Löschen    


B.Wahr
???
Registriert: Dec 2001

Werke: 188
Kommentare: 1661
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Gut Rutschig

Hallo aboreas,
vielen Dank für Deine interessante Meinung! Mein Protagonist möchte in keinem Krug ertrinken und versucht daher immer, wenigstens ein bißchen über den Rand zu schauen.

Dein erster Satz ist mir in Bezug auf das Gedicht absolut unklar. In meinem Alltag beherzige ich ihn längst, wenn er Sinn macht. Es wäre schön, wenn Du Dich dazu noch mal äußerst - gerne auch per Mail.

Auch Dir alles Gute für 2003
LG
B.Wahr

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!