Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92203
Momentan online:
286 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Kalte Seele, leeres Herz
Eingestellt am 18. 05. 2004 19:08


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Kitty-Blue
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Jan 2004

Werke: 228
Kommentare: 70
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Kitty-Blue eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Kalte Seele, leeres Herz

Ich schau mir heut mein Leben an,
ich denk, wie all der Schmerz begann.
Ich hab die Seele mir verbrannt,
hab selber nie mein Herz gekannt.

Ich wollte froh durchs Leben gehn,
wollt alle Pr├╝fungen bestehn.
Ich wollte gut sein und nicht schlecht,
und sicher niemals ungerecht.

Ich wollte immer ehrlich sein,
wollt allen Menschen stets verzeihn.
Ich dachte auch mein Herz sei gut,
ich hatte so viel Lebensmut.

Dann hat das Schicksal mich ber├╝hrt,
ich hab┬┤s im Leben oft gesp├╝rt.
Und all das Ungl├╝ck, das geschah,
kam meiner Seele viel zu nah.

Ich f├╝hlte wie mein Herz erfriert,
das Leben seinen Sinn verliert.
Ich machte mir den Schmerz nicht klar,
tat vieles, was nicht richtig war.

Und Fehler hab ich oft gemacht,
nun seh ich was es mir gebracht.
Ich bin verletzt und ganz allein,
und niemand wird mir je verzeihn.

So such ich nicht mehr nach dem Gl├╝ck,
ich halt mein Herz f├╝r mich zur├╝ck.
Zur Liebe bin ich nicht bereit,
der Preis daf├╝r ist Einsamkeit.

Nun schau ich mir mein Leben an,
und denk, wie alles mal begann.
Ich hab die Seele mir verbrannt,
hab leider nie mein Herz gekannt.


Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!