Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92217
Momentan online:
553 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Kalte Zeiten
Eingestellt am 20. 11. 2001 15:15


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
DarkJuly666
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Jan 2001

Werke: 16
Kommentare: 25
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Ich lache nicht,
weine nur.
Ich bin nicht mehr ich,
schaue nur zu.
Meine Stimme ist mir fremd,
kenne keinen mehr der sie noch kennt.
Die Einsamkeit erstickt mich wie ein zu enger Schal,
f├╝r mich ist mein jetztiges Leben doch nur eine Qual.
Kann nicht mehr denken,
wieso mu├čtest Du mein Leben in diese Bahnen lenken?
Was sind eigentlich Gef├╝hle?
Warum bin ich immer noch hier?
Warum denke ich immer noch an┬┤s "WIR"!
Warum kann ich Dich nicht vergessen,
warum f├Ąllt es mir schwer zu trinken und essen.
Was ist passiert frage ich Dich,
doch Du antwortest wie immer:
"Nichts, ich liebe halt nur MICH!!"




__________________
"Mit Gr├╝├čen an die Unterwelt!!"

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sanne Benz
Guest
Registriert: Not Yet


hallo dark,
wie findest du das denn als anfang:
"Ich lache nicht,
und weine nur.
Bin nicht mehr ich,
ich schau nur zu. "

an das WIR denken..= Hoffnung ?

trauriger Text..mehr kann ich nicht sagen..
lg
sanne

Bearbeiten/Löschen    


DarkJuly666
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Jan 2001

Werke: 16
Kommentare: 25
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hi Sanne,

ja ich wei├č, mein Text ist traurig.
Aber keine Ahnung, eigentlich bin ich im
Moment total happy, aber trotzdem kommt
immer was d├╝steres dabei raus.
Das bin halt ich!!!!
Naja Deine ├änderung ist mir ein bi├čerl zu einfach.
Sie soll ja anders sein, die Einleitung.
Ich mags halt eher kompliziert.
Das "Wir" soll ihn und mich meinen. Es geht ja
um eine Beziehung in der nur einer (Sie) liebt.
Naja und sie will halt ned allein sein und
denkt immer noch in der Wir-Form nicht in der Ich-Form.
Hoffe es ist jetzt ein bi├čerl verst├Ąndlicher.

gru├č July

__________________
"Mit Gr├╝├čen an die Unterwelt!!"

Bearbeiten/Löschen    


Montauk
Hobbydichter
Registriert: Nov 2001

Werke: 3
Kommentare: 2
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo!

Also, ich wollte Dir nur kurz sagen, da├č das Gedicht mich sehr anspricht!
Die Situation kommt mir wirklich bekannt vor!
Lass den Anfang aber lieber so, wie er war, dass ist anspruchsvoller!

Liebe Gr├╝├če,
Montauk


__________________
SK

Bearbeiten/Löschen    


DarkJuly666
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Jan 2001

Werke: 16
Kommentare: 25
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hallo Montauk,

sch├Ân, da├č mal jemand nachvollziehen kann wie
ich mich oft f├╝hle.
Das ist f├╝r mich das Sch├Ânste, wenn jemand meine
Zeilen versteht. Nat├╝rlich lasse ich den Anfang so.
Es ist ja auch mein Gedicht und daran lass ich nicht
herumverbessern.
Also dann danke f├╝r Deine Wortmeldung!!!!
viele liebe Gr├╝├če July
__________________
"Mit Gr├╝├čen an die Unterwelt!!"

Bearbeiten/Löschen    


Sanne Benz
Guest
Registriert: Not Yet

hallo july,
ich sage meist immer dazu,wenn ich mal was an vorschl├Ągen mache:
aber es kann auch durchaus SO stehen bleiben,denn es ist DEIN gedicht,deine gef├╝hle..zu diesem zeitpunkt.
Ich ├Ą├Ąndere auch nur da,wo ich meine..es passt auch f├╝r mich..klar..

vielleicht sollte man immer dazu schreiben,das man keine tipps wegen form und verbesserung haben m├Âchte,dann setzt sich der leser NUR mit dem inhalt auseinander.
Meist schau ich auch nach dem inhalt und zieh da was f├╝r mich raus..
lg
sch├Ânen tag
sanne

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!