Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5563
Themen:   95509
Momentan online:
418 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Fremdsprachiges und MundART (L)
Kap rose Tautropfen (Sonett)
Eingestellt am 02. 10. 2013 11:05


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
JANKO
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jun 2013

Werke: 31
Kommentare: 146
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JANKO eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Kap rose

Iako s ljepotom rasprši se mraz,
kad Venera jutros zahtjeva još mrak,
i s vjerom popuni se živahan dan,
u nadu se mjenja zaleđeni san.

Ak’ dišu kristali taj proljetni zrak,
u dugu pretvori sjaj vodenu kap,
probudi u njoj jedan svemir, a vlat
nju drži i drhće, osjeća s’njom strah.

U Panta-rhaj-tijeku i usprkos svim
podzemnim preprekama vodena kap
prodire kroz vrijeme i kamen, nekad

ugodit će nezaboravljajućim,
osviježiti će njima tad unučad.
Za uzvrat zaslužuje malu ljubav.

TauTropfen (frei übersetzt)

Wie šön veršprüht LichtFunken morgens der Tau,
wenn Venus dem nächtlichen Dunkel enteilt,
wenn neu sich der Tag füllt mit trächtiger Zeit,
zur Wahrheit sich wandelt der kaltštarre Traum!

Kristalle flugs atmen die VorFrühlingsLuft
und’s šillernde BuntBogenWässerchen tropft
vom zittrigen Halme welthüllend und hofft,
daß es nicht zerštöbe im Panta-rhei-fluß.

Durch’s Erdreich zu dringen, durch tausend Gefahren
in irdišen Höhlen und špaltigen Šächten
einst will’s ihm gelingen, dem Berg zu entšpringen,

als Quelle, von Hoffnung zur LichtWelt getragen
Wie šön dann šprüht Leben nach WinterhartNächten
ein Tropfen, štill dringend von außen nach innen!

__________________
FG Jan


Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Fremdsprachiges und MundART (L) Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Werbung