Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
333 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Katheterfrage
Eingestellt am 27. 10. 2006 17:27


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1535
Kommentare: 9779
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Katheterfrage


Ich bohre mir schlankweg mit dem Katheter
Ins offne Herz, zerstör das laute Klopfen.
An seiner Spitze bildet sich ein kleiner Tropfen
Von rotem Blut. Ein Schmerz, ein leicht verdrehter,

Entflieht leis meiner angestochnen Brust.
Der Lunge ebenso entflieht ein letzter Hauch.
Mit letztem Atemzug stirbt sichs dann auch.
Fast wähnt ich schon, dies wär die Todeslust:

Statt den Katheter in mich reinzustopfen,
Lass ich ihn schreckhaft los. Verloren geht er
Im Fallen. Mich hastig suchend zu verkopfen,

Geh ich zu Boden, stech mich in den Bauch.
Ich beiß mich in die Backe voller Frust,
Frag mich, wozu ich den Katheter brauch.

__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Gerd Geiser
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2006

Werke: 243
Kommentare: 1553
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Gerd Geiser eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Was war denn das, Walther? Ein Anflug von Novemberdepression?
Doch heißt es nicht: Ich bohre m i r... und ich beiß m i r...?

Das frag ich mir
GG
__________________
Es ist schon alles gesagt. Nur noch nicht von allen.
Karl Valentin

Bearbeiten/Löschen    


ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4053
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Ick mir ooch,

Der Wurm bohrt oder frißt sich in den Apfel oder das Holz hinein- jedoch nicht in sich selbst; das wäre Autokannibalismus.

Wobei das ausgeklügelte sonette Reimschema

abba - cddc -bab - dcd

schon was Besonderes hat. Hat es auch einen Namen?

Grüße von

Elke
__________________
Wer Spuren sucht, wird Wege finden.

Bearbeiten/Löschen    


Melusine
Guest
Registriert: Not Yet

Brrr.
Halloween? Ach, Walther.

Bearbeiten/Löschen    


Lachmalwieder
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2006

Werke: 43
Kommentare: 186
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lachmalwieder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Wallther,
dein Sonett trägt wirklich makaber-lustige Züge. Nicht schlecht. Aber in der Zeile

quote:
Im Fallen. Mich hastig suchend zu verkopfen,
bin ich mörderisch gestürzt. Gehört das zum Schockprogramm oder liegt es an der Uhrzeit?
VG Steffen
__________________
Besucht mich mal unter: www.lach-und-sachgeschichten.com

Bearbeiten/Löschen    


Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1535
Kommentare: 9779
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Gerd,

wenn ich mich richtig erinnere, geht beides.

Ich bohre mir: mir selbst - womit Du richtig liegst.
Ich bohre mich in etwas - nun, das könnte ich auch selbst sein. Spannende Vorstellung.

Ich beiß mir in die Backe - selbst, aus Versehen, geht. Also könntest Du richtig liegen.
Allerdings: Ich beiße mich mit voller Absicht. So wars gemeint. Also: bleibt so.

Danke für Deine Hinweise.

Hallo ENachtigall,

s.o. und bereits korrigiert.

Das Reimschema nennen wir mal Walthers Sonettlupe. Extra frisch erfunden und kaum abgehangen verleselupt.

Moin Melusine,

Halloween? Das wahre Leben. Die Ware Leben?

Ach JoteS,

"verkopfen" heißt denselben fürchterlich anzustrengen. So ein kleines Katheterchen, da muß man schon scharf aufpassen beim Suchen.

Es grüßt die Runde leicht angestochen und Blutspuren hinterlassend

der W., lebende Dichterleiche aus LL
__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!