Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
338 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Katzengeheimnis
Eingestellt am 04. 09. 2002 12:00


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Shaiku Narim
???
Registriert: Feb 2002

Werke: 34
Kommentare: 59
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Shaiku Narim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Kühl sitzt sie
Auf dem Stuhl
Die bunten Kissen haben
Ihren Glanz verloren
Die schwarzen Augen
Wissen alles
Und
Der Tee
Errät deine Gedanken
Keinen Tag länger
Vergilbt
Verrate nichts
Holunderblüten sind
Schon lange
Abgefallen



Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Nachtigall
Häufig gelesener Autor
Registriert: Feb 2002

Werke: 118
Kommentare: 664
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Nachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Geheimnisvoll

Liebe Shaiku Narim,

schön, geschmeidig und mystisch wie eine Katze ist auch Dein Gedicht.

Liebe Grüße
Alma Marie

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Ja, "geschmeidig" ist der richtige Ausdruck für diese Zeilen.
Gefällt mir - mehr kann ich dazu nicht sagen. Es lässt fühlen. :-)

Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet

hervorragend....

Hallo, Shaiku Narim,

dieses Gedicht ist hervorragend!!!
Bis auf einen kleinen Schreibfehler.
Meine Meinung zu Deinem Kommentar (Blutzoll)
nehme ich deswegen aber nicht zurück.

Schönen Gruß

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!