Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m√ľssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92210
Momentan online:
208 Gäste und 5 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Kein Held
Eingestellt am 01. 11. 2006 22:48


Autor
Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.
Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1536
Kommentare: 9780
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Kein Held


Was gehen wir so still durchs Tal der Toten:
Grabsteine säumen Wege, Bäume auch.
Das Innehalten wirkt als guter Brauch,
Wie Ruhe und Benehmen sind geboten.

Die Amsel raschelt unter einem Strauch.
Die Blätter knistern unter Hundepfoten.
Der Totengr√§ber fl√ľstert b√∂se Zoten.
Der Priester hält vor Lachen seinen Bauch.

Das Leben wittert √ľberall sein Ende.
Die Augen gleiten angstvoll √ľbers Feld.
Herbstregen zwingt rasch in die Unterstände.

Die Toten brauchen nichts mehr, auch kein Geld.
Die letzte Erde werfen klamme Hände.
Am Friedhofskreuz ist selbst ein Held kein Held.


Version II

Was gehen wir so still durchs Tal der Toten.
Wo Grabsteinreihen stehen, Bäume auch:
Das Innehalten wirkt als guter Brauch,
Wie Ruhe und Benehmen sind geboten.

Die Amsel raschelt unter einem Strauch.
Die Blätter knistern unter Hundepfoten.
Der Totengr√§ber fl√ľstert b√∂se Zoten.
Der Priester hält vor Lachen seinen Bauch.

Das Leben wittert √ľberall sein Ende.
Die Augen gleiten angstvoll √ľbers Feld.
Des Herbstes Schauer zwingt in Unterstände.

Die Toten brauchen nichts mehr, auch kein Geld.
Die letzte Erde werfen klamme Hände.
Am Friedhofskreuz ist selbst ein Held kein Held.


__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Lachmalwieder
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2006

Werke: 43
Kommentare: 186
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lachmalwieder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Walther,
thematisch hast du ein sehr schönes Sonett geschrieben, welches mir ausgesprochen gut gefällt. Vom Reimschema her gibt es zwei Abweichungen und zwar in Zeile 2 und 11, dort ist die 1. Silbe betont (Grabsteine und Herbstregen)

quote:
Grabsteine säumen Wege, Bäume auch
hier empfehle ich:
wo Grabsteinreihen stehen, Bäume auch

bei
quote:
Herbstregen zwingt rasch in die Unterstände.
w√ľrde
Des Herbstes Schauer zwingt in Unterstände
die Sonettform formal eingehalten. Sicher gibt es noch bessere Formulierungen.
VG Steffen
__________________
Besucht mich mal unter: www.lach-und-sachgeschichten.com

Bearbeiten/Löschen    


Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1536
Kommentare: 9780
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Morgen LMW,

danke f√ľr Deine lobende Erw√§hnung und die Verbesserungsvorschl√§ge.

Ich habe diesmal bewu√üt dem Sprachflu√ü den Vortritt gelassen. Das Metrum ist, wie wir ja auch wissen, eine Frage der Betonung beim Vortrag. Ich m√∂chte daher an dieser Stelle nochmals daran erinnern, da√ü Gedichte bis ins 19. Jahrhundert deklamiert wurden und nicht f√ľr sich alleine tonlos gelesen.

Daher sind in der Tat die Wortteile "Grab" und "Herbst" ungetont, erst die zweite Wortsilbe ist betont zu lesen. Und schon wird daraus das gew√ľnschte f√ľnfhebige Jambusmetrum.

Also nix mit Holpern, alles geplant.

Dennoch umgehen Deine Formulierungen nat√ľtrlich diesen - durchaus erlaubten - Kunstgriff. M√∂glichweise ist daher auch kl√ľger, sie zu w√§hlen, da wir diese Liedtradition des Gedichts verloren haben.

Ich werde sie auf jeden Fall als weitere Version ber√ľcksichtigen und evtl. auch den eingestellten Text dahingehend √ľberarbeiten. Jetzt aber mu√ü ein bi√üchen Geld verdient werden, also bis sp√§ter an dieser Stelle.

Liebe Gr√ľ√üe und gro√ües Dankesch√∂n

der W.
__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen    


Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1536
Kommentare: 9780
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo,

ich habe eine zweite Version eingebaut, indem ich LWLs Anregungen "implementiert" habe.

Gr√ľ√üe W.
__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen    


Zur√ľck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!