Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
228 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Tagebuch - Diary
Kein Liebesgedicht
Eingestellt am 09. 06. 2003 02:08


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
black sparrow
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jun 2002

Werke: 93
Kommentare: 276
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um black sparrow eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Kein Liebesgedicht


Ich schreibe eigentlich
nur noch Liebesgedichte,
die es nicht verdienen
so genannt zu werden.
Es fehlt das Bemühen,
die Überzeugung,
die Form,
die Begeisterung.
Sie sind nur Fetzen,
abgebissene Stücke
von Gefühlen,
die ich loswerden muss,
weil sie mich töten,
die Trümmer einer
zerstörten Welt,
die weiterlebt
und doch nur
in Erinnerung
besteht

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Fröhlich
Festzeitungsschreiber
Registriert: Mar 2003

Werke: 14
Kommentare: 34
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
hallo black sparrow

gefällt mir sehr gut dein Gedicht, besonders die Passage "die Trümmer einer zerstörten Welt, die weiterlebt und doch nur in Erinnerung besteht." Ist sehr überzeugend!


Noch einen schönen Pfingstmontag
LG Tina

Bearbeiten/Löschen    


Renee Hawk
???
Registriert: Jan 2001

Werke: 17
Kommentare: 1142
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Frank,

du kannst dir gar nicht vorstellen wie ich dir nachfühlen kann.
Es gibt sogar Menschen, die sagen können "Ich liebe dich" und sich dann, noch bevor der Satz verdaut wurde, aus dem Leben schleichen.
Das sind auch Trümmer.

Reneè

Bearbeiten/Löschen    


Melody
Autorenanwärter
Registriert: May 2003

Werke: 0
Kommentare: 184
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo black sparrow

Ich finde das Gedicht toll geschrieben.
Es traf mich wie ein Trümmersplitter und ich sehe es auch optisch so, wenn ich es anschaue, weil ich weiß, was drinsteht.
Und doch ist es ein Teil von deiner Welt und erzählt seine Geschichte, wenn es auch nur ein Bruchstück ist.
Die Welt wurde zertrümmert? Blacky, das ist nicht schlimm, denn manchmal muss etwas zertrümmert werden, damit etwas neues wachsen kann. Schließlich lebt sie in der Erinnerung als zertrümmerte Welt weiter, und das ist auch ihr Platz. Sie wird ewig existieren - aber in der Vergangenheit.
Heute ist ein neuer Tag. Und auch wenn ich weiß, wie schwer es ist, sich von den Ketten der Erinnerung zu befreien, so ist dies doch möglich. Durch das Leben selbst. Wenn man sich dem Leben hingibt und wieder neues (!!!) schafft.
Sein Gesamtbild in ein Gedicht zu gießen, ob das möglich ist?
Aber ich verstehe dich und weiß, wo das Gedicht herkommt.
Du braucht etwas, was dir die nötige Energie gibt.

Ich grüße dich ganz lieb
und schicke dir einen warmen Sonnenstrahl.

Melody

Bearbeiten/Löschen    


Renee Hawk
???
Registriert: Jan 2001

Werke: 17
Kommentare: 1142
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

bist in Schwarz gehüllt
einem Jedi-Ritter gleich
eine Schlacht verloren
doch deinem wahren Krieg
grau ins Auge blickend

maltest in tausend Farben
Herzen, Augen, Worte, Liebe
Azur zeigte dein Verständnis
Rot pulsierte dein Herzschlag
Grün leuchteten deine Augen
gestrichen waren deine Worte
Ich liebe dich

im weiten All
deiner Sterne
suchst du nach Worten
die du einst gestrichen

kämpfe – kämpfe weiter
du Held der Galaxie
und finde
was dich am Leben hält

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Tagebuch - Diary Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!