Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
273 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Tagebuch - Diary
Kinder sind wie Computer
Eingestellt am 29. 07. 2008 14:07


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Carlo Ihde
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Apr 2007

Werke: 68
Kommentare: 1077
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Carlo Ihde eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

aus: "Chinas Kinder unter Druck", eine arte-Reportage von Nicole Bölhoff, ARD Peking, gesehen am 29.07.2008 um 11:49Uhr auf Hier klicken



Der Gründer einer chinesischen Kindergarten-Kette sagte:

"Kinder sind wie Computer.
Wir wollen keine 2-86'er mehr,
die sind zu langsam,
stürzen ständig ab.
Wir wollen Kinder,
die wie ein Pentium-Prozessor funktionieren,
schnell und effizient."




Kommentare braucht es nicht.


__________________
"Wenn ich mir die Sehe zuhalte, kann ich nichts mehr augen. War selbst, merkste doof, nich?"

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Thys
Guest
Registriert: Not Yet

Kommentare gibt's aber Carlo. Der kurze Text sagt alles,
aber auch wirklich alles aus, was ich an diesem, sich wie ein
Krebsgeschwür verbreitendem, Gesellschaftssystem einfach nur
noch krank finde. Alles wird unter dem Aspekt des Nutzens
und einer fragwürdigen Effizienz betrachtet. Das einzige
was zählt, ist möglichst optimal zu funktionieren um des
lieben Profits willen.
An dem Text lässt sich wirklich viel ablesen. Z.B. auch, dass der
gute Mensch sich in seinem eigenen System versklavt. Eigentlich
sollten unsere Gesellschaftssysteme uns dienen, uns zu nutzen
sein. Inzwischen hat sich der Sachverhalt aber umgedreht.
Mensch muss funktionieren, damit das System weiter existiert.

Und zum guten Schluss wäre noch zu bemerken, dass viele einfach
nur einen Unsinn verzapfen, weil sie von Dingen reden, von denen
sie keinerlei Ahnung zu haben scheinen Ist ja an sich nichts
Neues, kann man an dem kurzen Text aber schön sehen.

Ein total kranker Vergleich wird hier angebracht und dann ist er
auch noch in sich falsch.

Kindergarten-Kette find ich auch gut. Wie Baumarkt-Kette oder
ähnliches.

Bearbeiten/Löschen    


6 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Tagebuch - Diary Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!