Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
280 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Kinderlied
Eingestellt am 28. 06. 2008 11:33


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Talarmar
Festzeitungsschreiber
Registriert: Apr 2003

Werke: 88
Kommentare: 345
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Kinderlied aus dem 30jährigen Krieg
Vom Pfaffen vorgetragen


Morgen Kinder trifft es jeden
Morgen da könnt ihr euch freu’n
Denn dann kommen böse Schweden
Sperren alles in die Scheun’
Halten Feuer drauĂźen dran
Dann verkokelt Maus und Mann

Morgen Kinder sollt ihr lauern
Denn der Schwede ist uns hold
Greift sich unsren reichsten Bauern
Zu erpressen all sein Gold
SchĂĽtten ihm den Trunk hinein
Jauche von dem dicksten Schwein

Morgen Kinder ihr könnt’s glauben
Der Schwede der ist raffiniert
Er wird euch die Daumen schrauben
Ihr glaubt dass so was nicht passiert?
Aus der Pistol’ den Feuerstein
Und euere Daumen dafĂĽr rein

Morgen Kinder mein Versprechen
Der Schwed’ zieht euch die Stiefel an
Um die Knochen euch zu brechen
Ungeacht’ ob Weib ob Mann
RĂĽckt ihr auch das Geld heraus
Trotzdem haucht ihrs Leben aus

Morgen Kinder mĂĽsst ihr sterben
Weil der Schwede euch besucht
Niemals zeugt ihr später Erben
Euer Dorf es ist verflucht
Flieht ihr auch zum nahen Wald
Egal der Schwede macht euch kalt

Morgen Kinder seid ihr alle
FĂĽgt euch in das Schicksal drein
Ihr entkommt nicht mehr der Falle
wird wohl des Herrgott’s Wille sein
Doch wollt ihr in sein Himmelreich
Gebt euer Scherflein jetzt sogleich.

©RT

__________________
"Die historische Wahrheit ist ein Mädchen, das man vergewaltigen kann, Hauptsache man macht ihr schöne Kinder" Alexandre Dumas

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sta.tor
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Feb 2002

Werke: 152
Kommentare: 2221
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sta.tor eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Böse Schweden???
Welchen Ungeist willst du denn wiederbeleben?
Lebe heute!!

Sta.tor
__________________
schlimmer geht immer

Bearbeiten/Löschen    


Talarmar
Festzeitungsschreiber
Registriert: Apr 2003

Werke: 88
Kommentare: 345
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Ungeist

Hallo Sta.tor

In dem StĂĽck geht es um die AbgebrĂĽhtheit eines Pfaffen,
der durch schĂĽren von Ă„ngsten bei seinen ihm anvertrauten
Schäfchen noch vor den Schweden an ihr Geld und Gut zu kommen
hofft. Ich will keinen neuen 30jährigen Krieg (1618 - 1648) heraufbeschwöhren.
Wie schon im Titel ersichtlich ist es auch in dieser Zeit
angesiedelt (nach Eintritt der Schweden in den Krieg 1630)
Diese galten in damaliger Zeit als völlig verrohter Schrecken.
Es ist natürlich nicht Zeitgemäß für Reklame - Fernseh - Zuschauer
und Reklame - Clip - Konzumenten. FĂĽr diese schrieb ich es auch nicht!
Ich hoffe ich konnte Dir hiermit helfen

Schönen Tag noch

Talarmar
__________________
"Die historische Wahrheit ist ein Mädchen, das man vergewaltigen kann, Hauptsache man macht ihr schöne Kinder" Alexandre Dumas

Bearbeiten/Löschen    


2 ausgeblendete Kommentare sind nur fĂĽr Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
ZurĂĽck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!