Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92264
Momentan online:
411 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Kinderreim
Eingestellt am 17. 09. 2006 14:00


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 850
Kommentare: 4772
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Frank war zehn und ohne Frage
Seiner Mutter größte Plage.
Deutsche gibt es bald nicht mehr.
Sind kinderfeindlich, sagte er.
Sein kleiner Bruder hat mit acht
Durch Erhängen Schluss gemacht.

Mutter kicherte oft im Wahn,
Hasste des Vaters Modelleisenbahn.
Und eine Lok - fast tausend Mark!
FĂĽrs Kind im Mann. Das war zu stark.
Klagte sie bei der Oma empört.
Ach, hättest du damals auf mich gehört!
Die Mutter seufzt’ laut und dennoch gemessen:
„Ich habe ihn geliebt und die Pille vergessen.

Und in der folgenden Nacht um vier,
Der Vater schlief tief und roch nach Bier,
Schlich Frank zur Mutter ans Ehebett
Und stieĂź ihr ein Messer ins Kummerfett.

Und Wochen später im Kinderheim
Hörte man folgenden Abzählreim:
Ich brachte meine Mutter um.
Sie kicherte wie ein Kind. Darum!

__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ZurĂĽck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!