Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5561
Themen:   95453
Momentan online:
133 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Kini und die Duse / Versuch einer Annäherung
Eingestellt am 13. 04. 2017 17:55


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
morgenklee
???
Registriert: Mar 2017

Werke: 39
Kommentare: 479
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um morgenklee eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Kini und die Duse

Königshäuser.
Konigshauser.
Kaspar Hauser
Geht dein Browser?
Spatz in Mauser.

Der Duses Knie war kurz zu seh'n.
Oh, wie ist die Duse schön!

Kaspar Hauser.
Konigshauser.
Königshäuser.
Wer war Deuser?
Hat er die Duse einst massiert?
Oh, wann ist denn das passiert?

Ungeniert
frag' ich mich durch.
Frag' den Salamander-Lurch.
Doch der weiß nix
und macht sich fix
auf den Weg zum Regenwald.
Schnell und ohne Aufenthalt.

König Ludwig sammelt Türmchen.
Dort, wo einst die kleinsten Würmchen
mit dem Lurch spazieren gingen,
fingen
Ludwigs Träume an.
Und er kann es nicht mehr lassen,
baut die Türme nun in Massen.
Sucht Gestein wohl auch im Nassen.
Ist dann aber abgetaucht.
Hat es ihn zu sehr geschlaucht?

Ludwigs Lust
kam Bayern teuer -
doch heuer
schätzen sie den Kini,
Ihren königlichen Teenie.

Er war einfach ein Genie.
Und ... das linke Knie
der Duse
war seine allerschönste Muse.
Neuschwanstein ist kein Musenkrempel,
einfach nur ein Dusentempel.

Königshäuser.
Königshauser.
Kaspar Hauser.
Kini Causa.
__________________
morgenklee

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Werbung