Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92268
Momentan online:
294 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Kirmes
Eingestellt am 15. 08. 2003 13:05


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10343
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Kirmes

Deine Augen
erwidern
mein Jauchzen.
Hingegeben
an den kribbelnden
Taumel
gleiten wir
Runde um Runde
ineinander versunken
in zahllosen Kreisen
durch den z├Ąrtlichen ├äther.

Aber der flatternde Wildvogel,
mein Herz,
will mir entkommen,
heimlich sucht er
seinen Hort
bei dir.




__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


george
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 88
Kommentare: 912
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um george eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Gut beschrieben, der Versuch, Distanz zu wahren und sich gleichzeitig kindlicher Liebe und Bewunderung hinzugeben.
__________________
┬ę J├╝rgen Locke

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10343
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
diese zwei Seiten.....

Lieber george,

f├╝hle mich vollkommen von Dir verstanden. Danke f├╝r Deine Antwort!

Ein erholsames Wochenende w├╝nsche ich Dir.)))
Liebe Gr├╝sse Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Vera-Lena!

Dieser "Wildvogel" hat es mir angetan:

Wilder Vogel,
bleib doch sitzen!
Sieh' Deine Federspitzen,
wie sie zittern.
Hab' keine Angst vor mir!

Wilder Vogel,
wohin willst Du?
In dir steckt eine Unruh'.
Es zieht dich fort, mein Herz,
hinweg zu ihm.

Wilder Vogel,
Ich kann dich nicht halten.
Du willst dich entfalten.
Schon fliegst du los -
Er wartet dort.


Was bleibt mir denn noch anderes ├╝brig, als Dir einen sch├Ânen Tag zu w├╝nschen!
Schakim
__________________
┬ž┬ž┬ž> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufbl├╝hen <┬ž┬ž┬ž

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10343
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Wildvogel

Lieber Schakim,

mir selbst gef├Ąllt auch dieses Wort schon so gut. Als es mir eingefallen war, hatte ich zuerst bef├╝rchtet, dass es nicht von mir ist, und ich habe meine Gedichtb├Ąnde durchgew├╝hlt, weil ich dachte, ich h├Ątte es schon einmal gelesen. Aber zum Gl├╝ck war es dann nicht so.

Ja, wenn es erst einmal bei jemand anders ist, das Herz, wer wei├č, was dann passiert. Manchmal ist es wirklich besser, distanziert zu bleiben. Aber das ist sehr schwer und "schlauer" ist man immer erst hinterher.

Danke f├╝r Dein sch├Ânes Gedicht, das alles noch deutlicher macht.

Auch Dir heute einen wundersch├Ânen Tag!)))Der Regen hat bei uns alles so angenehm erfrischt.

Ganz liebe Gr├╝sse Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!