Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5469
Themen:   92957
Momentan online:
207 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Anonymus
Klare Aussage
Eingestellt am 02. 02. 2006 08:28


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Das Denken vieler Schreiberlinge
ist Ă€ußerst einfach strukturiert.
Daher vernebeln sie die Dinge
und schreiben kryptisch-kompliziert.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


NewDawnK
???
Registriert: Sep 2005

Werke: 156
Kommentare: 2423
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um NewDawnK eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Das menschliche Denken an sich ist Ă€ußerst einfach konstruiert -
der Mensch neigt dazu, die eigene Meinung zu verallgemeinern um ihr mehr Gewicht zu verleihen.

Gruß, NDK

Bearbeiten/Löschen    


Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Hallo NdK,

dem ersten Teil deiner Antwort pflichte ich bedingungslos bei.
Zum zweiten fallen mir viele Fragen ein: Was passiert bei einer "Verallgemeinerung"? BerĂŒcksichtigt "der Verallgemeinernde" nur eigene oder auch Fremderfahrungen? Inwieweit kann also ein Subjekt beschrĂ€nkenden Egozentrismus im Rahmen halten etc.
Von der Beantwortung dieser Fragen hÀngt letztlich die Antwort auf meine Frage ab: Warum werden die Dinge oft so verkompliziert, welche Interessen sind da im Spiel...

LG

A.

Bearbeiten/Löschen    


NewDawnK
???
Registriert: Sep 2005

Werke: 156
Kommentare: 2423
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um NewDawnK eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Was verstehst Du denn unter kompliziert? Kompliziert ist ein höchst subjektiver Begriff...
Wenn ich als Aphorismen-Autor an Deiner Stelle wĂ€re, wĂŒrde ich nicht fragen "Warum werden die Dinge oft so verkompliziert?" sondern "Warum kommen mir die Dinge oft so kompliziert vor?" oder "Warum stelle ausgerechnet ich mir so komplizierte Fragen?".
Wenn Du die Antwort gefunden hast, hĂ€ltst Du vermutlich den GeneralschlĂŒssel zu sĂ€mtlichen philosophischen RĂ€tseln der Menschheitsgeschichte in HĂ€nden - mit anderen Worten: Wer Teil des Systems ist, kann sich zur Wahrheitsfindung auch bequem an die eigene Nase fassen, bevor er sich entschließt, die Menschheit im intellektuellen Höhenflug "von oben herab" zu betrachten... das nur zur ErgĂ€nzung meiner Meinung zu Deinem Text.

Gruß, NDK

Bearbeiten/Löschen    


Denschie
Guest
Registriert: Not Yet

hallo a.,
ich meine, es ist keine opposition zwischen
einfach vs. kompliziert im denken.
gerade durch das denken werden einfach dinge
kompliziert gemacht. das leben an sich ist
einfach, aber sobald man anfĂ€ngt, darĂŒber nachzudenken,
bzw. darĂŒber zu schreiben, stĂ¶ĂŸt man auf
kompliziertes. dieses dann wiederum einfach auszudrĂŒcken
ist schwer und macht die eigentliche herausforderung
aus. denn banal möchte man ja auch nicht sein.

deine verse sind mir zu pauschal, zu schlicht fĂŒr ein
so interessantes thema.
vg, d.

Bearbeiten/Löschen    


Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

gerade durch das denken werden einfach dinge
kompliziert gemacht.


Diese Meinung vertreten einige religiöse Sekten, die nicht unbedingt Toleranz auf ihre Fahnen schreiben. Sie schlussfolgern daraus, zuviel Bildung könne nur schaden, so drei bis vier Klassen, bisschen Rechnen und Schreiben reiche...

Denschie, das meinst du doch nicht ernst? Ich staune...

Ich meine, gerade durch das Denken wird uns die geniale Einfachheit unserer Welt - und vor allem auch: der notwendigen und sinnvollen Handlungen in ihr - bewusst! Und wer geradeaus und ohne zuviel Eigeninteresse denkt, dĂŒrfte auch zu einem klaren Stil finden.

LG

A.

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Anonymus Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!