Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
304 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Klarer Fall (geschüttelt)
Eingestellt am 01. 07. 2011 15:23


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
JoteS
Foren-Redakteur - tippende Inquisition
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Oct 2003

Werke: 409
Kommentare: 3959
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JoteS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Klarer Fall

Wenn sie an dir nur rüde mäkelt
-Wann war das, als ihr herzhaft schmustet?-
Sich nachts statt lustvoll müde räkelt
Und willst du was, dir schmerzhaft hustet:
Dass besser man das Weite suchte
Und sich auf seine Seite wuchte
Kommt die Erkenntnis scheibchenweise:
Dies ist Dein Eheweibchen - SCHEISSE!

__________________
Oh lodernd Feuer! (Ustinov als Nero)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Marlene M.
Guest
Registriert: Not Yet

die ersten Zeilen sind gut geschüttelt, lieber Jote. dann wird es unsauber suchte, lang, wuchte kurz
weise und scheisse ebenso.
Vom Inhalt her finde ich es nun auch nicht so berauschend. Dass in Eheweib scheiße ist, weil sie nicht ins Bett will, naja, über die Zeiten dürften wir wohl schon ein paar Jahre hinaus sein.

Grüße von Marlene

Bearbeiten/Löschen    


Marlene M.
Guest
Registriert: Not Yet

normalerweise würde ein Schüttelreim in feste Formen gehören, aber streng genommen ist es ja keiner.
LG von Marlene

Bearbeiten/Löschen    


Trasla
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jun 2011

Werke: 44
Kommentare: 559
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Trasla eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Also erstmal bewundere ich das Geschick, überhaupt so schöne Schüttler zu finden Und die erste Hälfte gefällt mir gut, liest sich flüssig und lässt mich schmunzeln. Nur wird der Abspann dem guten Auftakt dann in meinen Augen nicht mehr ganz gerecht, sowohl von den nicht mehr ganz so guten Reimen als auch vom Inhalt.
Das Weite suchen (Flucht) und sich auf die Seite wuchten (Resignation) widersprechen sich für mich etwas, und das Scheisse am Ende finde ich eine Spur zu hart.

Aufgrund der Filigranen Architektur des Werkes muss ich aber gestehen, dass mir ein Verbesserungsvorschlag mehr als nur schwer fallen würde.

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!