Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
415 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Klarheit
Eingestellt am 25. 11. 2009 21:59


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Ternessa
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Jul 2009

Werke: 23
Kommentare: 149
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ternessa eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Herbst


Ein schönes Bild macht sich so breit.
Es ist die Nacht im Nebelkleid,
die mich umfasst und fast durchnässt,
wie Tau es an mir kleben lässt.


So weiß wie Schnee scheint liegt sie da,
die Nacht, die sich im Nebel sah.
Kein Haus, kein Um sich ist zu sehn-
Nur Dunst um dich, lässt es entstehn.

Die Bilder kommen und sind klar,
auch wenn die Nacht roch nebelstarr.
Er nimmt mich ein, doch nimmt er nicht-
Das, was ich bin, was ich all richt.






__________________
Was Du in meinen Texten liest, ist nicht, was andere darin lesen! Und es ist rein gar nicht, was ich damit sage!


Version vom 25. 11. 2009 21:59
Version vom 26. 11. 2009 22:58
Version vom 27. 11. 2009 00:46

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4053
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Ternessa,

in Strophe 1 Zeile 4 und Strophe 3 Zeile 2 fallen aus dem Schema und bremsen so den Fluss der Worte. Die letzte Zeile nimmt mit dem Begriff "all richt" ein unglückliches formuliertes Ende. Ansonsten könnte es ganz gut klingen, auch wenn oder weil es inhaltlich so diffus bleibt.

quote:
Kein Haus, kein Um sich ist zu sehen -
Nur Dunst um Dich lässt es entstehen

Dieses Bild gefällt mir besonders. "Um sich" musst Du in substantivierter Form großschreiben. Das Komma in der Zeile darunter entfällt.

Kann sein, dass noch mehr Fehler drin sind; ich nur in diesen Zeilen gezielt danach gefischt.

Liebe Grüße,

Elke
__________________
Wer Spuren sucht, wird Wege finden.

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!