Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
84 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
Klarsicht
Eingestellt am 09. 06. 2004 21:35


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
heike von glockenklang
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 207
Kommentare: 2337
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heike von glockenklang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

In freundschaftlichem Schoß
geborgen mit dir,
meinem Bruder im Geiste.
Nun hast du mich im Namen
deiner Erkenntnis gerichtet.
Du sagtest, die Unmöglichkeiten
meines Wesens offenbarten sich dir.
TrÀnen der EnttÀuschung
nÀssen dein stolz erhobenes Haupt.

Du trittst all' meine liebende
Hingabe mit deinen FĂŒssen.
Sei sie dir der rote Teppich
auf dem Weg zu deiner Krönung.
FĂŒr die Stufen hinauf
zum heiligen Thron deiner Selbst,
aber ist mein Teppich zu kurz.
Ich ĂŒberreiche dir eine letzte Gabe.
Siehe jenes biblische Zepters an.

Mögest du mit dessen Inschrift
das Reich deiner Erkenntnis
weise regieren,
bevor du eine neuerliche
Enthauptung inszenierst.

MatthÀus 7 Vers.4

Wie kannst du zu deinem Bruder sagen:
„Komm her, ich will dir den Splitter
aus deinem Auge ziehen“,
wenn du selbst einen ganzen
Balken im Auge hast?

hkg 8.06.04
__________________
Wenn das Leben dir einen Kinnhaken gibt, kĂŒhle dein Kinn und lass dich auf deinem Weg nicht beirren.
H Keuper-g /13.07.06

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Carramba Heike,

wolte ich gerade schreiben, hatte aber die alte Version noch offen. Bin blöderweise dann auf "neu laden" gegangen und finde das nun hier anders vor.

War da nicht erst von Schwester die Rede? Und Titel anders*grĂŒbel*

HĂ€tte gern noch die alte Version gehabt.

lG
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


heike von glockenklang
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 207
Kommentare: 2337
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heike von glockenklang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
hallo stoffel, da bist du ja !

stoffel, richtig war schwester im geiste.ich fand das mit dem bruder zum abschluß passender.
dieses gedicht hab ich gleich bis zu sechsmal geschrieben. die vorherige version hier.

Klarsicht

Mein Dorn in deinem Auge

In freundschaftlichem Schoß
geborgen mit dir,
meiner Schwester im Geiste.
Nun hast du mich im Namen
deiner Erkenntnis gerichtet.
Du sagtest, die Unmöglichkeiten
meines Wesens offenbarten sich dir.

TrÀnen der EnttÀuschung
tropfen auf dein Haupt.
Trete du all' meine liebende
Hingabe mit deinen FĂŒssen.
Sie sei dir ein roter Teppich
auf dem Weg zu deiner Krönung.

FĂŒr die Stufen hinauf
zum heiligen Thron deiner Selbst,
zeige ich dir als letzte Gabe,
jenes biblische Zepter
mit dessen Inschrift du
das Reich deiner Erkenntnis
regieren mögest,
bevor du eine neuerliche
Enthauptung inszenierst.

MatthÀus 7 Vers.4

Wie kannst du zu deinem Bruder sagen:
„Komm her, ich will dir den Splitter
aus deinem Auge ziehen“,
wenn du selbst einen ganzen
Balken im Auge hast?

hkg 8.06.04
__________________


__________________
Wenn das Leben dir einen Kinnhaken gibt, kĂŒhle dein Kinn und lass dich auf deinem Weg nicht beirren.
H Keuper-g /13.07.06

Bearbeiten/Löschen    


Karl Kessler
Guest
Registriert: Not Yet

was soll der Leser mit solchen verklausulierten Insider-Geschichten anfangen, zu denen er auch noch die Bibel parat haben muß ?

Karl

Bearbeiten/Löschen    


heike von glockenklang
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 207
Kommentare: 2337
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heike von glockenklang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

lieber karl,
insidergeschichten sollten vielleicht nicht von insidern bewertet werten oder?
der leser muß nicht die bibel parat haben, da matthĂ€us unten erklĂ€rt wird.
ich habe den sprachstil der entsprechenden bibelĂŒbersetzung angenĂ€hert.
nicht nur dieses, sondern ich denke da solche storys seit ewigkeiten, zumindest auch schon vordem festhaltenin der bibel geschehen, und ganz menschlich sind, findet sich der eine oder andere leser der sich hier bestĂ€rkt fĂŒhlt.
gruß heike
__________________
Wenn das Leben dir einen Kinnhaken gibt, kĂŒhle dein Kinn und lass dich auf deinem Weg nicht beirren.
H Keuper-g /13.07.06

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
guten Morgen,

wird hier "rumgerangelt"...?
Ich möchte, egal was es ist, ob nun "Insidersache" oder nicht, auf den Text eingehen. Un sind nicht viele Texte, die im Forum zu lesen sind, im Grunde eine "Insidersache"?

Heike,die zweite ist mir etwas "sympathischer", da der "erhobene Zeigefinger" nicht so rauskommt.

"tropfen auf dein Haupt."..
klingt fĂŒr mich nicht so gut zum Übrigen.
Irgendwas mit "nÀssen" vielleicht o.À.?
"nÀssen dein geneigtes Haupt" Es sind die TrÀnen des lyrischen Ichs, die auf das Haupt des angesprochenen tropfen....

Find auch besser bei der zweiten, weil das mit MatthÀus unten drunter steht, nicht integriert ist.

Das erstmal fĂŒr jetzt...
bis spÀter mal..

lG
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Kurzprosa Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!