Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92199
Momentan online:
412 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Kleine Seele
Eingestellt am 20. 10. 2002 00:14


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Meyra
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Oct 2002

Werke: 2
Kommentare: 13
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Kleine Seele


Neugeboren, frisch und klein,
trotzdem sie sich mutig gibt;
und so das Leben, wie es meint,
in seine eig'nen Schranken schiebt.
Es wÀchst heran, in stillem Zwist,
und wartet auf die bald'ge Frist,
die ihr das Leben teuer macht,
und dessen StÀrke ist des Schafes Tracht.

Bevor das Sein am Ende ist,
das Böse die kleine Seele frisst
und die Dunkelheit herbeigesehnt,
wird doch immer auf das Gut' bestrebt.

Doch wenn es verschollen,
der Wolf es genommen
und das schreckliche End'
selbst vom Bösen herbeigesehnt,
kann selbst das Gute nicht mehr leben,
kann es nur noch im nÀchsten Leben
nach dem Rechten streben.

---

Ach ja, hat jemand vielleicht nen besseren Titel dafĂŒr?

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


otto otter
???
Registriert: Aug 2002

Werke: 34
Kommentare: 388
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um otto otter eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Meyra

Leider verstehe ich nicht, was dieses Gedicht sagen soll. In der ersten Strophe beginnt es mit "sie", springt zu "es" und kommt dann wieder auf die weibliche Form zurĂŒck.
Habe so eine vage Ahnung, dass es vom bösen Diesseits und schönen Jenseits handelt. In der letzten Strophe kommt der Wolf herbei, was ans RotkĂ€ppchen denken lĂ€sst. Also vielleicht RotkĂ€ppchen? Aber das wĂŒrde es fĂŒr mich auch nicht besser machen.

Gruss

Otto
__________________
rem tene, verba sequentur

Bearbeiten/Löschen    


Meyra
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Oct 2002

Werke: 2
Kommentare: 13
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Naja, so genau hab ich mich da nicht festgelegt. Ich wollte einfach was schreiben, dass sich schön anhört, an den Sinn hab ich da wohl gar nicht so gedacht. Hm... ich glaub, ich ĂŒberarbeite es noch mal...

Gruß und Dank,
Meyra

Bearbeiten/Löschen    


Miss Marple
???
Registriert: Oct 2002

Werke: 0
Kommentare: 0
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
oÜo

Hi, ehrlich gesagt, ist mir der Zusammenhang zwischen dem Metrum der zweiten und den anderen beiden Strophen ein RĂ€tsel.
Ich habe schon verstanden, dass du das Böse gewinnen lĂ€ĂŸt. Aber hĂ€lst du es denn fĂŒr eine so starke Macht? Heraushören konnte ich auch, dass das eigene Betragen noch hinzu kommt. Ich fĂŒhlte mich an ein Totengericht erinnert. Die Ägypter sind da ja beispielhaft dafĂŒr (man spreche den Namen Anubis aus).
Und ich muss ja auch klein beigeben, denn in meinem eigenen Text hat ja auch das Böse irgendwie die FÀden in der Hand bzw. in einer Art gewonnen.

Vielleicht schaust du auch mal bei mir rein, die alte Dame wĂ€re entzĂŒckt.

Gruß, deine Miss Marple.

Bearbeiten/Löschen    


Heidi
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 14
Kommentare: 16
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Heidi eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hmm...?

Liebe Meyra,
Beim Lesen Deines Textes konnte ich nicht so recht Deinen Gedanken folgen. Warum sollte "sie" denn nicht mutig sein, weil sie klein ist? Was hat der WOlf und das Schaf damit zu tun? Deine Wortwahl ist recht gedrechselt. Kommt mir vor, als wolltest ganz was wunderbares aussagen, bloß es hat nicht so ganz geklappt.
Wie war es denn beim Schreiben dieser Zeilen? Hast Du Dich leicht und locker dabei gefĂŒhlt, oder waren es Qualen, die
dich bei der Wortwahl begleiteten?
VersuchÂŽs doch nochmal, -wenn Du willst-
GrĂŒĂŸe Heidi

__________________
Die Flöhe und die Wanzen gehören auch zum Ganzen

Bearbeiten/Löschen    


Meyra
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Oct 2002

Werke: 2
Kommentare: 13
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Tja, leicht und locker hab ich mich dabei wohl nicht gefĂŒhlt. Ist auch schon ne weile her, aber ich glaub, es war eher schwer. Ich war ĂŒberhaupt nicht gut drauf. Vielleicht ja auch verwirrt...? Is ja kein Wunder, das das, was ich dann schreib, auch nicht gut ist...

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!