Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
230 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Humor und Satire
Kleiner Ratgeber zum Abnehmen
Eingestellt am 02. 01. 2005 22:06


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
huwawa
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 89
Kommentare: 233
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um huwawa eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Kleiner Ratgeber zum Abnehmen
von ihrem Helfer in allen Lebensfragen, Hu-Wawa

Die Feiertage sind (fast) vor├╝ber und nach manch opulenter Mahlzeit und vielen k├Âstlichen H├Ąppchen und Schmankerln zeigt ihnen nun ein Blick auf die Waage:
Sie m├╝ssen unbedingt abnehmen!
Das Ziel w├Ąre damit eindeutig festgelegt, als schwierig erweist sich hingegen der Weg dahin. Aus langj├Ąhriger Erfahrung kann ich ihnen sagen, dass sich dieser grunds├Ątzlich in drei Bereiche aufteilt:

1.Nahrungsaufnahme:

Dieser Weg wird zumeist als erster beschritten. Er bietet ihnen auch die aussichtsreichsten M├Âglichkeiten, das Gewicht zu reduzieren, indem sie
a) weniger essen
b) noch weniger essen
c) sich gesundheits- und kalorienbewusst ern├Ąhren
Beginnen sie zun├Ąchst mit Punkt c und den ebenso bekannten wie beliebten Schlankmachern wie Obst, Gem├╝se, Vollkorn-oder Kn├Ąckebrot, Joghurt und ├Ąhnlichen Produkten. Vor einem knusprigen Schweinsbratl mit Kn├Âdeln oder nach einer k├Âstlichen Schokoladetorte in ausreichender Menge zu sich genommen, helfen diese Wundermittel garantiert!

2.k├Ârperliche Bet├Ątigung:

Sollten sich die unter Punkt 1/c beschriebenen Ma├čnahmen wider Erwarten doch nicht bew├Ąhren, gibt es auch hier reichhaltige M├Âglichkeiten, ihr Gewicht zu reduzieren,
indem sie
a) Sport betreiben
b) noch mehr Sport betreiben
c) sich bei einem Fitnessstudio einschreiben lassen
Beginnen sie zun├Ąchst mit Punkt c. Sie erleichtern damit jedenfalls ihre Brieftasche und strampeln und schwitzen gemeinsam mit Gleichgesinnten. Den geringf├╝gigen Kalorienabgang gleichen sie mit
ihren neuen Freundinnen oder Freunden bei Kaffee und Kuchen oder ein paar z├╝nftigen Kr├╝geln Bier aus.

3. Resignation:

Sollten sich die unter Punkt 1 und 2 beschriebenen Ma├čnahmen wider Erwarten nicht bew├Ąhren so k├Ânnen sie
a) aufgeben
b) aufgeben und sich in eine psychisch bedingte Frustrations-Fresssucht fl├╝chten
c) auswandern
Beginnen sie am besten gleich mit Punkt c. F├╝r Damen bietet sich hier vor allem der nordafrikanische und arabische Raum an, die Vorliebe der dortigen M├Ąnner f├╝r etwas korpulentere Damen ist allgemein bekannt! Auf manchen S├╝dseeinseln gilt hingegen eine m├Âglichst gro├če K├Ârperf├╝lle des Mannes als Statussymbol, ihr Reiseb├╝ro wird ihnen in dieser Hinsicht gerne mit Ausk├╝nften behilflich sein.

Soweit meine Ratschl├Ąge zum Abnehmen, von denen ich hoffe, dass sie ihnen eine gro├če Hilfe bei der Bek├Ąmpfung ihres Festtagspecks sind!

Ihr, ihnen stets hilfreich zur Seite stehender
Hu-Wawa

__________________
manchmal sind die anderen kl├╝ger als man(n) selbst...denkt

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


AdamSmith
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2004

Werke: 4
Kommentare: 9
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um AdamSmith eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Hu-Wawa

Wie soll man sowas kommentieren?

Ist es wahr?
Ja nat├╝rlich ist es wahr!

Kommt mir das bekannt vor?
Ja nat├╝rlich kommt mir das bekannt vor!

Ist das lustig?
Ja, wenn man es so schreibt wie du, ist es lustig!

Und die Kritik?
1. Das Thema hatten wir doch schon mal? Ja, es ist kein neues Thema aber zumindest verpackst du es originell!

2. Ich w├╝rde das Ganez mehr aus einer spezifischen Geschlechtersicht schreiben - das macht den "genauso ist es"-Effekt sehr viel st├Ąrker.

3. Die Pointe - Resignation - darfst du nicht so ausformulieren. Das muss k├╝rzer und kanpper sein. Sonst ist das Lachen l├Ąngst wieder weg und der Text immer noch nicht ganz gelesen.

4. es fehlen die klassischen Ratgeber Formulierungen, wie "Hu-Wawa's Empehlung f├╝r Sie".



Liebe Gr├╝├če
Adam

Bearbeiten/Löschen    


huwawa
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 89
Kommentare: 233
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um huwawa eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo adam

danke f├╝r deinen ausf├╝hrlichen kommentar.

das thema ist nat├╝rlich nicht sehr originell, aber alle jahre wieder um diese zeit aktuell.
geschlechterspezifisch w├Ąre nat├╝rlich eine ├╝berlegung. die geschichte entspringt ja, (wie bei mir sehr h├Ąufig) einem autobiografischen gedicht und wenn ich (BMI 35+) das gedicht vorlese kommt der von dir genannte "genau so ist es" effekt voll zum tragen. ich wollte dieses gedicht aber einmal in prosaform umsetzen. eine pointe in der form war mir dabei eigentlich nicht so wichtig. ich glaube im nachhinein auch, dass es fast besser gewesen w├Ąre, den "Ratgeber" ├╝berhaupt wegzulassen, der text ben├Âtigt ihn nicht.

nochmals vielen dank f├╝r deinen komm
und liebe gr├╝├če
huwawa

__________________
manchmal sind die anderen kl├╝ger als man(n) selbst...denkt

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Humor und Satire Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!