Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92221
Momentan online:
734 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Kleines Lied
Eingestellt am 09. 10. 2002 18:07


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
La Luna
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 19
Kommentare: 646
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um La Luna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Kleines Lied


Nebelmond f├Ąrbt zart die W├Ąlder.
Lange Schatten wirft das Land.
M├╝de ruhen Strauch und Felder
unter Gottes sanfter Hand.

Fern der Wege tr├Ąumt ein Weiher.
Leise tanzen Nebelfeen,
wo vereiste Silberreiher,
im Spalier zum Traumland stehÔÇÖn.

Sie halten ihre treue Wacht
und lauschen still dem alten Lied,
das irgendwo in dieser Nacht
wohl mit dem lauen S├╝dwind zieht.

Es erz├Ąhlt von Leid und Liebe,
von der Hoffnung, die vergeht.
Und vom Frieden, der selbst bliebe,
wenn dies Liedchen l├Ąngst verweht.


_________________
┬ę Julia Nietzsche

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sansibar
Guest
Registriert: Not Yet

Sch├Ân

Hallo guten Abend La Luna,
ein stimmungsvolles Bild hast du gezaubert. Nun, da der Herbst in seiner vollen Sch├Ânheit noch zu erleben ist, kann man auch wie ich neulich, Reiher und wenn man mag Elfen sehen. Sch├Ân, dich mal wieder gelesen zu haben!
Gru├č Sansibar

Bearbeiten/Löschen    


La Luna
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 19
Kommentare: 646
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um La Luna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke, Sansi, f├╝r deine freundlichen Worte.
Ich genie├če im Moment noch jeden Sonnenstrahl, allerdings schon in Gedanken an die tr├╝ben Monate, die uns bevorstehen und die scheinbar nie enden wollen.
Ich w├╝nsche dir jedenfalls einen herrlichen "Indian Summer", falls es den auf Sansibar ├╝berhaupt gibt!


Herzliche Gr├╝├če
Julia




Bearbeiten/Löschen    


margot
???
Registriert: Mar 2002

Werke: 298
Kommentare: 3340
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

liebe julia, du solltest ├Âfters aus dem haus gehen,
dann w├╝rdest du nicht solchen schmalz schreiben.

ralph
__________________
schlagt mich bitte nicht tot. ich bin kitzlig.

Bearbeiten/Löschen    


La Luna
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 19
Kommentare: 646
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um La Luna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil



Ach Margot, verschon mich bitte mit deiner subjektiven Meinung von Schmalz. Der Inhalt ist immer noch Autorensache und wollte ich schreiben wie du, w├╝rde ich es wohl tun.
Solltest du mir allerdings Verbesserungsvorschl├Ąge bez├╝glich Metrik, Rhythmus oder sonstiges unterbreiten k├Ânnen, so lass dich ruhig aus.
Ansonsten bleib mal h├╝bsch locker im Schritt!


Beste Gr├╝├če
Julia


Bearbeiten/Löschen    


margot
???
Registriert: Mar 2002

Werke: 298
Kommentare: 3340
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

ich bin mir nicht sicher, ob du wei├čt, was f├╝r einen
unsinn du da losl├Ą├čt - metrik, syntax?
ich schrieb meine meinung als leser. du mu├čt sie als
autor nicht annehmen. ist klar. und locker im schritt
bin ich schon lange. was habe ich dort gro├č zu verstecken ...
also, schreibe bessere gedichte, und ich schreibe
angenehmere kommentare. ├╝ber deine metrik kannst du
selber nachdenken. du kennst mich ein bi├čchen.
ich rede selten schei├č.

ralph
__________________
schlagt mich bitte nicht tot. ich bin kitzlig.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!