Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92277
Momentan online:
594 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Kloßbrühe
Eingestellt am 19. 09. 2009 00:53


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 215
Kommentare: 7574
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Kloßbrühe

Sonntag Morgen
fast ein perfekter Tag
du
im Untergrund der Laken
aus Samt
nennst dich Mathylda
oder sonstwie
renn
denn
Krieg ist in den Löchern
Betreib mich
bis ich schließe
und eine andere
Sicht
lade

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Franke
Routinierter Autor
Registriert: Mar 2009

Werke: 177
Kommentare: 1958
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Franke eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo lap!

Das Gedicht fängt erstmal wie ein gewöhnliches Sonntagsgedicht an, aber man bemerkt sehr schnell den gefährlichen Unterton. Es endet dann auch in einer deutlichen Warnung.
Ich musste beim ersten Lesen spontan an Harry Belafonte denken, denn der hat ein Lied über eine Mathylda geschrieben, die am Wegrennen ist.
Dabei hat sie aber das ganze Geld mitgehen lassen.
Also lieber lapismont, schau doch mal nach, ob dein Geldbeutel noch da ist!
Gerne gelesen!

Liebe Grüße
Manfred
__________________
Das Leben ist eine Krankheit der Materie (Thomas Mann)

Bearbeiten/Löschen    


label
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo lapismont

mit den Bezugspunkten Mathylda und Krieg und deinem Hinweis Musik, denke ich eher an " and the Band played walzing Matilda"
du hast vor kurzem "Gestirn" geschrieben, das sich ja auch mit der Kriegsthematik befasst.

wie Franke habe ich auch den das Bedrohliche erspürt, denke aber, dass es die Gefahr eines Rekruten beschreibt, der plötzlich in eine mörderische sinnlose Schlacht getrieben wird und als Krüppel nach Hause kehrt.

Hier klicken

gut nachvollziehbar und erspürbar ist der Kontrast, der die häusliche Idylle bedroht.
Spannend ist auch die Tatsache, dass Mathylda eine Art Schlafsack ist und dadurch in deinem Text mehrschichtig lesbar ist.
Auf alle Fälle ein spannender Text mit großem Interpretationsspielraum.

label

Bearbeiten/Löschen    


4 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!