Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92245
Momentan online:
308 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Kneifer
Eingestellt am 09. 05. 2002 18:39


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Jo-Achim Wulf
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: May 2002

Werke: 10
Kommentare: 15
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Kneifer sind meist nette Leute,
sie lachen und parlieren viel.
Suchen sich stets neue Beute
fĂŒr ihr hundsgemeines Spiel.

Dauernd zwicken sie mit Worten,
oft kriegt man es gar nicht mit.
Sie wirken still an tausend Orten,
stören manchen sichren Schritt.

Immer mĂŒssen Kneifer schneiden
mitten in die Seele rein.
Sehn sie einen endlich leiden,
lassen sie ihn rasch allein.

Kneifer wollen stÀndig sehen,
daß ihr Treiben krĂ€ftig wirkt.
Mögen's gar nicht gern verstehen,
wenn einer seinen Schmerz verbirgt.

Ziemlich sauer werden Kneifer,
wenn man sie beim Kneifen stört.
Immer grĂ¶ĂŸer wird der Eifer,
falls man auf ihr Wort nicht hört.

Bei Kneifern sollte man nie schweigen,
beleuchten ihre Taten hell.
Denn wenn es gilt, Format zu zeigen -
kneifen sie besonders schnell.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!