Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
260 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Komm doch
Eingestellt am 29. 11. 2005 17:54


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Joneda
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2002

Werke: 270
Kommentare: 633
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Komm doch, trau Dich,
Du bist doch mutig,
Du bist doch stark.

Ob Du es nötig hast,
ich bezweifele es,
doch es lässt Dich nicht los.

Meinst Du, dass Du es brauchst,
so wie Menschen es zum Leben brauchen?

Ich denke irgendeines Tages
muss all das heraus,
was einen beschäftigt.

Also los komm,
Du hast gerade angefangen,
doch komme als Mensch.

Ich werde hier stehen und auf Dich warten,
so wie alle auf Dich warten, die Dich vermissen.

Denn Du bist einzigartig,
denn Du bist wunderbar,
Du bist....komm....


__________________
Das Leben ist voller Wunder.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sonnenkreis
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jul 2005

Werke: 6
Kommentare: 349
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sonnenkreis eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Joneda,

Deine Zeilen laden sehr schön zu einem
Komm(entar) ein. Mehr noch, sie sind eine
schöne Aufforderung ein wenig mehr aus
sich selber heraus zu kommen. So verstehe
ich den Text jedenfalls.

Nur das Warten auf jemdanden oder etwas,
das versuche ich mir mehr und mehr abzu-
gewöhnen. Denn "wat kütt dat kütt" (was
kommt das kommt) sagen die Kölner.

Und meine Zeit mit Warten zu vertrödeln,
weißt Du, dafür ist mir Lebenzeit einfach
zu knapp. Jedenfalls meistens).

Liebe Grüße
Sonnenkreis

Bearbeiten/Löschen    


Joneda
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2002

Werke: 270
Kommentare: 633
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Was da kommen mag

Guten Morgen Sonnenkreis,

das Herz wartet, das Leben geht weiter, die Seele wartet, das Leben geht weiter und zeigt mit jedem neuen Tag die Möglichkeiten, die es gibt. Nichts bleibt wirklich stehen, jeden Tag sieht man neu in den Spiegel. Eines Tages ist man alt, sitzt in seinem Garten im Schatten eines Baumes und bekommt Besuch von seiner Erinnerung, um sie mit einem Lächeln einzuladen das Vogelgezwitscher, die Sonne, das Jetzt zu geniessen.

Einen schönen Sonntag für Dich
Joneda
__________________
Das Leben ist voller Wunder.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!