Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92217
Momentan online:
551 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Komm, tanz mit mir
Eingestellt am 17. 09. 2003 23:40


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Mara Krovecs
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2003

Werke: 188
Kommentare: 609
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mara Krovecs eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Da bist du nun
bleicher Knochenmann
und schaust mich
fragend an


ich habe geahnt
wie tief
deine Augen sind


komm,tanz mit mir


tanz mit mir ├╝ber den Seen, den blauen
zwischen den L├╝ften, den lauen
├╝ber den W├Ąldern und all ihren Wipfeln
├╝ber den Bergen und all ihren Gipfeln
komm, tanz mit mir


ich weine nicht
das ist schon
lange her


ich bin bereit
du bist seit Zeiten
mein Freund

komm, tanz mit mir

tanz mit mir
├╝ber den Wellen der Meere
fliegend durch Himmelsheere
in hei├čen Feuern
von Leidenschaft und Liebe
durch den Regen von Wahrheit und L├╝ge

tanz mit mir

in deinem Arm
wird mir so
unendlich

warm

tanz mit mir
in deine dunklen Welten zu millionen Sternen
zu Universums Fernen
nur....wer mag ich da noch sein?

tanz mit mir
doch w├Ąr`s mir lieber
wenn du mich vorerst
vergi├čt

ich hab nicht geahnt
wie sch├Ân
das Leben ist
in deinen Armen
f├╝hl ich`s pulsieren
kann endlich
seine Liebe
sp├╝ren

komm, tanz mit mir
aber la├č mich
noch einmal gehn
wir werden uns
sp├Ąter
sicher
wiedersehn.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


vivien
Guest
Registriert: Not Yet

Mara,

dein Gedicht erschreckt
und ermuntert zugleich.
Erinnert einerseits
an den n├Ąchtlichen Reiter,
andererseits l├Ą├čt du
ein Lichtlein blitzen,
einen Hoffnungsschimmer
zum Leben.
Es ist toll Mara,
Lg viv.

Bearbeiten/Löschen    


Mara K.
Guest
Registriert: Not Yet

hallo Mara Krovecs . . .

es macht nachdenklich, sch├╝rt die angst vor diesem bleichen
herrn, erinnert daran, die sch├Ânheit des lebens zu genie├čen, ... blo├č nicht in seinen armen enden, nicht jetzt, nicht so schnell, bitte nicht ...
es ist ein wunderbares gedicht. danke sehr.
alles gute dir und noch recht viel zeit.
herzlich Mara K.

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Der Knochenmann

Liebe Mara,

es gibt ja viele M├Ąrchen zu diesem Thema. Ich finde, Du hast mehrere Aspekte angesprochen, und mir gef├Ąllt besonders gut, dass Du aufgezeigt hast, dass man, selbst wenn man sich gedanklich mit seinem Lebensende einverstanden erkl├Ąrt hat, doch immer noch gerne leben m├Âchte und das Leben vielleicht tiefer genie├čt als vor diesem gaganklichen Prozess.

Liebe Gr├╝sse Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Mara Krovecs
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2003

Werke: 188
Kommentare: 609
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mara Krovecs eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Komm, tanz mit mir

Lieber Vivian,

und auf den Hoffnungsschimmer kam es mir auch an, auf die Grenze zwischen Leben und Tod , die hier hilft trotz Resignation Hoffnung und Liebe wieder zu entdecken......
F├╝r Deine Worte danke ich Dir, auch f├╝e die anderen, die ich zun├Ąchst nicht beantworten konnte Ich habe mich sehr dar├╝ber gefreut!
G.l.Gr├╝├če Mara

Bearbeiten/Löschen    


Mara Krovecs
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2003

Werke: 188
Kommentare: 609
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mara Krovecs eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Komm, tanz mit mir


Liebe Mara,

Namensvetterin mit den gleichen Initialien


sch├Âne Gedanken hast Du zu meinem Gedicht geschrieben;
ja so sollte es am Ende dann sein, die Liebe zum Leben wieder pulsierend, aber erst sp├╝rend in den Armen des Gevatters. F├╝r Deine Worte und Deine guten W├╝nsche
danke ich Dir und gr├╝├če herzlich aus dem Norden.

Ps.:Genau! Noch ganz viel Zeit f├╝r uns alle

Mara

Bearbeiten/Löschen    


Mara Krovecs
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2003

Werke: 188
Kommentare: 609
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mara Krovecs eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Vera-Lena,

da freu ich mich aber, dass es Dich hier auch gibt.

So ein gedanklicher Prozess wird tats├Ąchlich oft durch ein einschneidenes Erlebnis ausgel├Âst;die Liebe zum Leben ist bestimmt in uns allen, aber oft durch so vieles ├╝berschattet.Manchmal hilft so eine Auseinandersetzung
sich selbst aus diesem Schatten zu l├Âsen.......
Danke f├╝r Deinen Kommentar und g.l.Gr├╝├če Mara

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!