Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92193
Momentan online:
69 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Tagebuch - Diary
Kopfchaos
Eingestellt am 27. 08. 2005 19:12


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Astrid
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jun 2003

Werke: 105
Kommentare: 83
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Sehnsucht, mutlos, feige, ein Bauch voller Flugzeuge. Der Bauch so warm, das Blut so warm, die Sehnsucht sitzt in den Fingern, sitzt in den Augen. Wer bin ich? Angst, m├╝de, ich bin so m├╝de und so traurig in meiner Hoffnung.
Warum bin ich hier, wo m├Âchte ich sein.
Ein Name in meinem Kopf, in meinem Bauch, in meinen Fingern. Bin ich das, wer bin ich, wo bin ich, ist es nur mein K├Ârper, der hier ist?
Wo ist mein Hirn, habe ich es verloren, gestern, wurde es mir geraubt wie die Ruhe? Geraubt werden kann doch nur, was ich besitze, besa├č. Besa├č ich Ruhe?

Sehnsucht ├╝berall, krank, die Hand schmerzt, der Arm, der Finger, G├Ąnsehaut.
Ich m├Âchte gehen, fliegen auf dem Motorrad, fliegen ├╝ber die B├╝hne, ├╝ber Wiesen, Stra├če, in Arme. In Arme fliegen, doch sie ├Âffnen sich nicht, die Arme und ich falle. Ich kann nicht schreien, kein Laut. Ich falle, aber ich schlage nicht auf.

Das Kratzen des Bleistiftes auf dem Papier. Bin ich hier oder falle ich noch? Schlafe ich, bin m├╝de, m├╝de, eine offene Wunde im Bauch, wieder aufgegangen, immer wieder, warum heilt sie nicht?
Ein Anruf. Doch hier steht kein Telefon. Ich h├Âre das Klingeln deutlich. Es vermischt sich mit dem Kratzen des Schreibger├Ątes...


__________________
Astrid

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zur├╝ck zu:  Tagebuch - Diary Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!