Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
115 Gäste und 5 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Kopfschmerzpillenblues
Eingestellt am 09. 07. 2008 10:01


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1537
Kommentare: 9781
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Kopfschmerzpillenblues


Es schmerzt mir heute so der Kopf,
Drum schluck ich eine Kopfschmerzpille.
Das bringt mich armen dummen Tropf
Um den Verstand und aus der Rille,
Dazu noch aus der Spur.
Was mach ich nur!

Der Schmerz vergeht, ich seh nicht klar,
Versprech mich laufend stante pede,
Vergesse einfach, wo ich war,
Man hält mich für vollkommen blöde
Und grottenriegeldumm.
Ich bring mich um!

Die Pille nahm ich gegen Schmerz
Und nicht zur Störung meines Geistes.
Das ist ein wirklich schlechter Scherz.
Der ist total bescheuert, heißt es.
Verliert sogar die Hose.
Verdammte Chose!

Ich spür den Druck, er kommt zurück,
Und lausche in die Grabesstille.
Vielleicht hab ich ein bisschen Glück.
Ich wär gern so wie vor der Pille
Im Kopf gesund und klar:
Wenn ich’s je war!

Ich schau mich an und denk bei mir:
„Wie weit ist es mit Dir gekommen.
Es dröhnt der Kopf, und Du stehst hier,
Ganz schwindelig und leicht benommen.
Bist Du die Lichtgestalt
Oder bloß alt?“
__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!