Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
375 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Korridorkilometer
Eingestellt am 13. 06. 2005 22:55


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Walter Walehn
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2001

Werke: 78
Kommentare: 287
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walter Walehn eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Korridorkilometer

Normaler Sonntag
Erholungszeit
die Arbeit ruht
genießen ist jetzt angesagt

Ins Grüne geht's
wir brauchen frische Luft
noch schnell
den Schmutz gesaugt

Sie geht ins Bad schließt sich ein
mach hin die Holde ruft
rasch den Abwasch weg
dann geht's gleich raus

Säuerlich der Geschmack
im Munde liegt
doch schaffe ich geschwind
die Küche und den Teppich auch

Erleichterung die Jacke über
auf und ab im Korridor
Geräusche aus dem Bad
fest verriegelt bleibt die Tür

Korridorkilometer hin und her
vorsichtig nur angefragt
ich mach das nicht zum Spaß
grollt es donnergleich zurück

Siedend heiß die Luft
koche fast schon über
geht das heute denn noch los
Ich glaub nicht mehr daran

Schau in den Keller schnell
die Waschmaschine
stell sie aus und eben noch
die Wäsche auf die Leine

Wäsche aus Maschine
zum Trocknen aufgehängt
endlich kommt sie aus dem Bad
Beeil dich doch wir müssen los

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


MarenS
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2005

Werke: 185
Kommentare: 2033
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MarenS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

...drängt sich mir boshaftgrinsend die Frage auf:
Wie, um Himmels willen, sah sie vor dem Badaufenthalt aus?

Grüße von Maren

Bearbeiten/Löschen    


Udogi-Sela

Häufig gelesener Autor

Registriert: May 2003

Werke: 61
Kommentare: 560
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Udogi-Sela eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Männer und Frauen

Dieses Gedicht könnte noch den Untertitel tragen:
„Leiser Aufschrei eines von seiner (Haus-)Frau in Tätigkeit gehaltenen Mannes“

Das brächte aber die Frauen auf den Plan. „Ist doch ganz normal, so was!“ würden sie sagen.

Frauen ertragen es nicht, wenn der Mann nichts tut, z. B. einfach wie hier nur auf die Frau warten.

Ein geniales Comic hat Loriot gemacht: „Ich mag einfach nur hier sitzen!“ sagt ein Mann darin immer wieder, während seine Frau aus dem Hintergrund auf ihn einredet und vorschlägt, was er alles machen könnte.

Warum kann man nicht tatsächlich einfach alles nur stehn und liegen lassen, weil eben Sonntag und genießen angesagt ist?

Nun ja, auch ich bin ein Mann und werde die Frauen nie verstehn.
Männer und Frauen passen zwar gut ineinander, aber eben nicht zusammen...

Hier gut ausgedrückt

findet
Udo

__________________
Dieses ganze Schreiben ist nichts als die Fahne des Robinson auf dem höchsten Punkt der Insel. (Kafka)

Bearbeiten/Löschen    


ganji
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Mar 2005

Werke: 56
Kommentare: 188
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ganji eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

*lach* ich habe mir heute morgen auch schon so meine gedanken dazu gemacht.. war halt heute morgen doch noch ein wenig zu früh dazu..
aber jetzt..
ja , wie mag sie wohl ausgesehen haben??..
aber man kann auch sagen ganz schön raffiniert.. mache ich demnächst mal so, lange im bad verweilen, wenn ich dafür den abwasch, den teppich und sogar die wäsche erledigt bekomme..*g*
grüße ganji

Bearbeiten/Löschen    


MarenS
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2005

Werke: 185
Kommentare: 2033
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MarenS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

@ Udo

Es gibt in der Tat nichts schöneres als den Sonntag einfach zu genießen...so man den passenden Partner dazu hat.

Dem "armen, gestressten" Mann dieses Gedichtes möchte man schmunzelnd nur eines empfehlen, das Wort NEIN nicht nur so leise anzudenken sondern laut und deutlich auszusprechen.
Dieses Wort kann Wunder wirken!

Grüße von Maren

...die sich immer noch fragt was eine Frau soooo lange im Bad macht!

Bearbeiten/Löschen    


Walter Walehn
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2001

Werke: 78
Kommentare: 287
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walter Walehn eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Maren S, Udogi-Sela, ganji,

dass das alles mit Absicht geschieht, darauf bin ich ja noch gar nicht gekommen...da muss ich direkt noch mal nachdenken. Könnte vielleicht ein neuer Text werden...lach....naja.... und "nein" sagen ist sicher ein Ausweg...oder geht es dann erst richtig los ;-)

Ich danke euch fürs Lesen und Kommentieren!

LG Walter

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!