Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92200
Momentan online:
411 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Krankenschein
Eingestellt am 30. 09. 2004 17:29


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
JoteS
Foren-Redakteur - tippende Inquisition
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Oct 2003

Werke: 409
Kommentare: 3952
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JoteS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Krankenschein

Du pflegst meine Wunden
Du wechselst den Verband
Das hat uns zwei verbunden
Das raubt mir den Verstand

Du stützt die ersten Schritte
Durch Dich wird alles heil
Ich spüre Deine Titte
Oh Schwester, ist das geil!

Du bringst mich auf die Beine
Du bist mein Sonnenschein
Das beste bist Du, Kleine
Was' gibt – auf Krankenschein

Bald werd ich Dich verlassen
Bald darf ich ich wieder heim
Kein Dank
Kein Date
Kein Gruss
Kein Kuss
Dann darfst Du mich ruhig hassen
Ich bin halt nur ein krankes Mann

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sandra
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo JoteS,

gefällt mir! Doch - Bald werd' ich Dich verlassen
(Da hat dein Rechtschreibeprogramm wohl automatisch verbessert - passiert mir auch immer )

LG
Sandra

Bearbeiten/Löschen    


JoteS
Foren-Redakteur - tippende Inquisition
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Oct 2003

Werke: 409
Kommentare: 3952
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JoteS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Sandra

Danke, ist korrigiert. Dieses Gedicht ist übrigens rein deskriptiv. Es hat keine Moral, sondern soll die sexuelle und emotionale Komponente der Beziehung , die im "normalen Leben" verdrängt wird, ans Licht holen.

LG

Jürgen

Bearbeiten/Löschen    


Denschie
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo JoteS,
eine süße Idee!
Der letzte Satz bringt mich etwas
zu sehr ins Schleudern.
Der ist so überladen:
gebrochenes Deutsch, kein Reim
und kursiv.
Aber man kann nicht alles haben.
Gruß,
Denschie

Bearbeiten/Löschen    


Sandra
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Denschie,

im letzten Satz gibt es doch einen Reim. Er wird lediglich nicht gesprochen, damit man darüber fällt.

LG
Sandra

Bearbeiten/Löschen    


Denschie
Guest
Registriert: Not Yet

Sandra, ich stehe echt auf dem Schlauch.
Tomaten auf den Augen.
Sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht...
Klärst du mich auf?

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!