Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
314 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Krieg
Eingestellt am 10. 11. 2003 20:02


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
black sparrow
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jun 2002

Werke: 93
Kommentare: 276
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um black sparrow eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Krieg


Es tut mir leid,
dass ich mich solange nicht gemeldet habe,
aber es war nicht meine Schuld.
Die Barbaren hatten mein Land besetzt.
Sie aßen meine Zahnpasta und
benutzten mein Duschgel als Gleitcreme,
beschmierten mein Bad
mit dem Blut ihrer Opfer,
kochten Hirn in meinem Ofen
und tranken
aus den Schädeln meiner Nachbarn.
Ich wusste, ich würde mich rächen,
und eines Morgens
erschlug ich sie im Schlaf,
einen nach dem anderen
mit einer Axt.
Danach war ich ziemlich müde.
Vor dem Einschlafen bemerkte ich,
dass sich in den Jahren der Besatzung
Charakterschwächen eingeschlichen hatten,
und beschloss mehr zu meditieren.
Am Morgen war das Laken braun.
Ich duschte,
machte mir die nächsten Tage
so angenehm wie möglich
und wartete.
Dann kamen sie,
dreimal mehr als letztes Mal.
Sie fanden mein Versteck
und adoptierten mich.
So ging ich mit ihnen auf Beutezüge.
Im Sommer waren wir auf Korsika
und tranken echtes Römerblut.
Im Winter komm ich dich holen.
Deine Haut riecht nach Ligakeks,
und ich vermisse diesen Duft.
In Liebe.


Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Renee Hawk
???
Registriert: Jan 2001

Werke: 17
Kommentare: 1142
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

starke Worte... habe auch gerade einen Krieg beendet und kann dein Werk wirklich gut nachvollziehen.

Wie immer hast du hervorragende Bilder.

liebe Grüße
Reneè

Bearbeiten/Löschen    


pink_elb
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2003

Werke: 6
Kommentare: 32
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um pink_elb eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
hi!

absolut stark - besonders die "eingeschlichenen Charakterschwächen" nach dem _mord_ der barbaren....!
Meine Verehrung kann ich einfach nur sagen und bin begeistert :-)

lg,
__________________
pink_elb
*der mensch kann zwar tun was er will, aber er kann nicht wollen was er will*

Bearbeiten/Löschen    


black sparrow
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jun 2002

Werke: 93
Kommentare: 276
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um black sparrow eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich, ähm, was soll ich sagen...
Ich fühle mich geehrt! Und schön, dass es euch
gefallen hat!
Danke

Einen schönen Abend wünscht

black sparrow

Bearbeiten/Löschen    


pipi-barfuss
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Aug 2003

Werke: 52
Kommentare: 312
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um pipi-barfuss eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Krieg

hallo black,

ein nachdenkliches gedicht, was bei einer Lesung noch "gewaltiger" rüberkommt. hoffe du musst nicht wieder in den krieg...

schönen tag und
pass auf dich auf ;-)

l.g. pipi

__________________
Lebe den Augenblick,auch wenn du mit einem Bein schon in der Zukunft stehst und mit dem anderen noch in der Vergangenheit

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!