Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92265
Momentan online:
619 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Küssen wird verschreibungspflichtig
Eingestellt am 07. 09. 2006 10:28


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
erbsenrot
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2006

Werke: 50
Kommentare: 575
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um erbsenrot eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Heute habe ich gelesen,
Küssen wird - verschreibungspflichtig!
Das ist noch nie da gewesen -
ist das wichtig und auch richtig?

Wissenschaft hat nun bewiesen,
Küssen ist enorm gefährlich,
setzt den Körper unter Drogen
und das tut es nicht zu spärlich.

Bei verliebten ersten Blicken,
Adrénalin pulsiert ins Blut,
Testosteron lässt Blutdruck steigen,
das ist wirklich nicht so gut.

Herzrasen und schneller Puls
rennen hurtig um die Wette,
wie im Hundertmeterlauf
auf der kurzen Sprinterstrecke.

Das Erotikhormon-mon
Pheny - lethy - lamin-min
sorgt für Unruh – Aufruhr,
du heizt kräftig den Kamin.

Flugzeuge im Bauche
starten die Turbinen,
rollen dann zur Startbahn hin,
umschiffen manche Minen.

Jetzt kommt dann der erste Kuss,
nun geht's erst richtig los,
der Druck mit dem sich Lippen treffen
ist knapp fünfzehn Kilo bloß.

Was jetzt in den Körper schießt,
sollt verschreibungspflichtig sein,
Serotonin und Morphium,
strömen in dein Herz hinein.

Und sie steigern toll das Glück,
du schwebst auf Wolke sieben,
verstärken Lust auf noch mehr Kuss,
du willst nur noch lieben!

Ich denk, ihr seht es jetzt auch ein,
es ist vollkommen richtig,
Küssen ist gefährlich und
durchaus verschreibungspflichtig!

Ich - ich hab schon vorgebaut,
erstellte mir schon ein Konzept,
wenn es - denn mal so weit sein soll,
hol ICH mir einfach - ein Rezept!




(c)Hilda Röder


(Ach ja… und schlank macht Küssen auch,
verbrennt viel Kalorien,
bei einer Stunde Dauerkuss,
die Speckröllchen… sie fliehen!)






__________________
Mein neuer Roman (Lesung auf der Buchmesse Leipzig 2014) auf YouTube Hilda Röder

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


JoteS
Foren-Redakteur - tippende Inquisition
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Oct 2003

Werke: 409
Kommentare: 3959
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JoteS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Tach Hilda

Eine schöne Idee mit teilweise guten Ansätzen. Leider leidet von Anfang an die Metrik, die anfänglich durchgereimten Quartette werden plötzlich um einen Reim ärmer und auch medizinisch/biologisch wird's recht bald abenteuerlich.

Schade eigentlich, denn trotz all der Ungereimtheiten habe ich's gerne gelesen. Das Gedicht hat noch Potential aber bedürfte einer sehr eingehenden Bearbeitung.

Gruss

Jürgen
__________________
Oh lodernd Feuer! (Ustinov als Nero)

Bearbeiten/Löschen    


erbsenrot
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2006

Werke: 50
Kommentare: 575
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um erbsenrot eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Jürgen,

ich habe mich sehr über deine positive und negative Kritik gefreut... beide sind konstruktiv und sehr freundlich formuliert... Danke!

Meinst du wirklich, dass man in einem Gedicht von Anfang bis Ende die gleiche Metrik einhalten muss? Ich wußte das nicht... habe es somit immer falsch gemacht...
Nun habe ich wieder was Neues gelernt und werde mich morgen (auf einer langen Zugfahrt) daran setzen und es neu schreiben.

Das Medizinisch/Biologische stimmt so. Ich habe nicht übertrieben. Diese Hormone werden tatsächlich ALLE freigesetzt und haben auch diese Wirkung... leider

Also, wie gesagt, ich werde es bearbeiten und irgendwann wieder neu posten.

Hab vielen Dank für die Hilfe.

mit liebem Gruß
Hilda
__________________
Mein neuer Roman (Lesung auf der Buchmesse Leipzig 2014) auf YouTube Hilda Röder

Bearbeiten/Löschen    


erbsenrot
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2006

Werke: 50
Kommentare: 575
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um erbsenrot eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
verbessert!

Nun konnte ich doch nicht mehr warten bis morgen im Zug.

Habe es bearbeitet und jetzt sind ALLE Strophen durchgereimte Quartette.

Mir gefällt es so auch besser und ich danke dir, Jürgen, für die Hilfe!

Liebe Grüße

erbsenrot
__________________
Mein neuer Roman (Lesung auf der Buchmesse Leipzig 2014) auf YouTube Hilda Röder

Bearbeiten/Löschen    


JoteS
Foren-Redakteur - tippende Inquisition
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Oct 2003

Werke: 409
Kommentare: 3959
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JoteS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Hilda

Naja... aber Du wirst zugeben müssen, dass es keine noch so elegante Ausrede dafür gibt, "sein" auf "sein" zu reiben.
Die Metrik und das Reimschema ändert man idealerweise so, dass eine Struktur entsteht. Wenn aber statt einer solchen nur der Eindruck, es seien einem die Reime ausgegangen, ensteht, dann ist das unschön.

Grundsätzlich hast Du aber das Biologische mit dem Emotionalen derart niedlich kombiniert, dass sich eine Überarbeitung unbedingt lohnt. Achtung: Dabei bloss nicht den Witz und den Schwung verlieren!

LG

Jürgen
__________________
Oh lodernd Feuer! (Ustinov als Nero)

Bearbeiten/Löschen    


erbsenrot
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2006

Werke: 50
Kommentare: 575
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um erbsenrot eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
sein auf sein :(

auweia! peinlich! "sein auf sein" habe ich übersehen... mmm muss mal schnell nachdenken...

Danke nochmal Jürgen!

LG
Hilda
__________________
Mein neuer Roman (Lesung auf der Buchmesse Leipzig 2014) auf YouTube Hilda Röder

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!