Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
307 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Kummer
Eingestellt am 31. 12. 2003 15:13


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Inge Anna
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Kummer

Des Kummers Nachtlied
hat l├Ąngst dein Ruhekissen
zur Bleibe gew├Ąhlt -
ihr seid Unzertrennliche
im Klang einer kalten Zeit.

__________________
Die ├╝ber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Heidi Hof
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Inge Anna,

sehr gef├╝hlvolle und traurige Zeilen,
gef├Ąllt mir.

Liebe Gr├╝├če, einen guten Rutsch,
Erfolg und Gesundheit f├╝r 2004,

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Kummer

Hallo Heidi,
ja, der Kummer. Manchmal befreit das Schreiben eines kleinen Gedichts die gequ├Ąlte Seele.
Ich danke Dir herzlich f├╝rs Antworten. Einen guten Start ins neue Jahr und alles Sch├Âne w├╝nscht Dir
mit herzlichem Gru├č
Inge Anna
__________________
Die ├╝ber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


Echoloch
???
Registriert: Nov 2003

Werke: 15
Kommentare: 83
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Echoloch eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Sehr sch├Ân und auf den Punkt gebracht. Ich mag die ruhige Traurigkeit, die man nicht panisch nach au├čen und auf andere tr├Ągt, sondern den kleinen ehrlichen Schmerz, f├╝r den es kaum einen Ausdruck zu geben scheint.
Du hast einen gefunden.
__________________
Leben ist das, was passiert, w├Ąhrend Du eifrig dabei bist, andere Pl├Ąne zu machen.
www.echoloch.de

Bearbeiten/Löschen    


Mara K.
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe Inge Anna

wieder einmal ein typisches tiefsinniges Inge-Anna-Tanka,
es ist sehr melancholisch und geht unter die Haut.
Ja, es birgt Einsicht ins Unab├Ąnderliche und tiefe Traurigkeit ... ich finde den Schlussakkord betreffend
"einer kalten Zeit" sehr auf den Punkt gebracht.
Unsere Zeit ist sehr schnelllebig, sehr kalt, wer fragt schon noch nach dem Kummer des anderen? Das ist sehr schade...
Eine Frage habe ich, liebe Inge Anna, warum setzt du statt
des ; keinen Bindestrich? Ich denke, dieser w├╝rde
die Nachdenklichkeit noch besser unterstreichen, aber das ist nur meine Meinung dazu, muss nichts hei├čen.
Dannke sehr f├╝r's lesen und einen lieben Gru├č und beste W├╝nsche zum neuen Jahr sendet dir herzlich Mara K.

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Kummer

Hallo Echoloch,
ja, beim Schreiben solcher Texte geschieht es mitunter, dass man sich in R├╝hrseligkeit verliert. Ich versuche oft verzweifelt, diese Klippe zu umfahren. Wenn's gelingt, ermutigt mich dies zum Weitermachen.
Danke f├╝rs Lesen und Antworten. Ein frohes Wochenende w├╝nscht Dir, lieb gr├╝├čend,
Inge Anna
__________________
Die ├╝ber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Kummer

Liebe Mara,
habe das Semikolon gestrichen und den Gedankenstrich gesetzt - passt in der Tat besser. Danke f├╝r Deine liebe Antwort und noch beste W├╝nsche f├╝rs Jahr 2004.
Saarl├Ąndische Gr├╝├če kommen von
Inge Anna
__________________
Die ├╝ber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!