Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
277 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
Kunst rechtfertigt sich selbst
Eingestellt am 06. 04. 2002 12:23


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Khalidah
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Sep 2001

Werke: 146
Kommentare: 352
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Khalidah eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

"Kunst rechtfertigt sich selbt!

...und f├╝r ihre Nachfragen stehe
ich gern zur Verf├╝gung.

Gezeichnet: Dichter."

Meine Hotline
l├Ąuft langsam ├╝ber...
ich k├Ânnte
ein paar doch in die
Warteschleife schicken:
(Symbol f├╝r Unendlichkeit)
Derweil h├Âren sie
nur Musik
...oder n├Ąheres bei
Schalter B.


__________________
"Naddel, ich habbn Fadden verloren...!"

Bohlo Mann

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


margot
???
Registriert: Mar 2002

Werke: 298
Kommentare: 3340
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
gef├Ąllt mir

gut, gut dieser pawel.
die kunst mu├č sich ├╝berhaupt nicht rechtfertigen.
das w├Ąre an schalter c abzukl├Ąren. leider ist
der zur zeit nicht besetzt, und wird es in
n├Ąherer zukunft auch nicht sein. fix und foxi
heftchen, die noch nicht konfiziert wurden
liegen zu ihrem amusement bereit.

herzliche gr├╝├če
margot
__________________
schlagt mich bitte nicht tot. ich bin kitzlig.

Bearbeiten/Löschen    


Khalidah
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Sep 2001

Werke: 146
Kommentare: 352
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Khalidah eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

...und den Geduldigen
wird vom anderen
Ende der langen Leitung
eine holde Engelsstimme
blond-lockend
zus├Ąuseln:
"Glauben sie das Kunstwerk zu verstehen?
Dann dr├╝cken sie die Eins.
Anderenfalls dr├╝cken sie die Zwo.
...
Sie haben die Eins gedr├╝ckt.
Was glauben sie darin zu sehen?
Wenn sie sich selbst erkennen,
dann dr├╝cken sie die Eins.
Wenn sie ihren Nachbarn erkennen,
dann dr├╝cken sie die Zwo.
Wenn sie das M├Ąuschen nicht
finden k├Ânnen,
dann dr├╝cken sie die Drei..."

Das kann man ja immer weiter spinnen... *g*
Danke

Liebe Gr├╝├če

Khalidah


__________________
"Naddel, ich habbn Fadden verloren...!"

Bohlo Mann

Bearbeiten/Löschen    


margot
???
Registriert: Mar 2002

Werke: 298
Kommentare: 3340
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
interpretationen, die laune machen

das absurde an den kunstinterpretationen ist,
da├č es so viele wie interpreten gibt.
wenn der autor sich auf eine auslegung festlegte
und die unter seinen text als erl├Ąuterung stellte,
w├╝rde er quasi der leserschaft und damit auch seiner
kunst die luft abdr├╝cken. das f├Ąnde ich schade,
wenn ich dann in lauter gr├╝ne gesichter mangels
sauerstoff schauen m├╝├čte. kunstkritiker sollten immer
atemmasken bei sich tragen.
ich mag deine ironie in deinem gedicht und deinem
kommentar und die von pawel.

herzliche gr├╝├če
margot
__________________
schlagt mich bitte nicht tot. ich bin kitzlig.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Kurzprosa Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!