Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92228
Momentan online:
343 Gäste und 21 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Kuss über die Nacht
Eingestellt am 27. 09. 2002 11:39


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Thomas Mrozik
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jan 2002

Werke: 51
Kommentare: 80
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Thomas Mrozik eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Kuss über die Nacht

Kuss über die Nacht

Wolkenleicht
vertieft die Stille
vom Traum umsunken
Kuss und Wille.

Pure Nacht aus dunkelblau
verführter Wunsch
auf Göttertau,
benetzte Lippen
besinge tief mein Innerstes
ersehne leise meine Frau.

Kuss über Nacht
umgibt das Mondscheinsilber,
das sich in Deinem Haar
zu tausend Glitzern bricht
in Engelsherzen wiederfindet.

Kuss über Nacht
füllt Sternenlücken
Kuss über Nacht
mein Herz durchschwimmt
bis hinter alle Ewigzeit.

Thomas Mrozik 26.9.02

__________________
in meinen Träumen bin ich was ich will!
__________________
in meinen Träumen bin ich was ich will!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!