Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92277
Momentan online:
481 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
LIEBES LIED
Eingestellt am 24. 05. 2004 00:14


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Yamana
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2004

Werke: 15
Kommentare: 38
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Yamana eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

liebes lied

komm her meine kleine
wir wiegen uns im schlaf
wir wecken das lichtscheue tier
komm her ma petite
c'est deja plus tard
und niedrig schimmert
unser ganzes glĂĽck
am tiefen horizont
vien ici ma petite
c'est deja plus tard
und das ganze tal
ĂĽberschaut unser glĂĽck
mit einem mal
und was du auch träumst
es wird dir zuteil
heute oder morgen
oder dann
komm wir reiben uns ein
mit sternenlicht
mit blĂĽhenden disteln uns
stechen sie nicht
c'est deja plus tard und
alles wird schwarz ĂĽber uns ist
der letzte rest flirrender milch
du leuchtest von innen
bis zwischen die
bäume hinauf

__________________
dichten ist ĂĽbersetzen in eine nicht vorhandene sprache.
(breyten breytenbach)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo, Yamana!

Schön geschrieben. Die Durchmischung von Deutsch und Französisch gefällt mir. Das "Lied" trägt schöne Bilder (mit sternenlicht einreiben; blühende disteln, die nicht stechen ...).


LG
Schakim
__________________
§§§> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufblühen <§§§

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂĽck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!