Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
105 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
LIEBESSPINNE
Eingestellt am 26. 12. 2003 01:40


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
B.Wahr
???
Registriert: Dec 2001

Werke: 188
Kommentare: 1661
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Liebesspinne

Spinne im Netz
Webe nur Deine Fäden
Warte auf Deinen Fang

Ăśbe Dich in Geduld
Und harre Deiner fetten Beute
Derer Du so gewiĂź bist.

Denn nichts anderes
Zählt für Dich
Du Biest.

Mich allerdings
Wird Dein Gift
Niemals verdauen.

Nie und nimmer
Gehe ich Dir ins Netz
Denn ich habe gelernt

Gezielter zu fliegen
Und höher
Und weiter

Gescheitert
Ist Dein Fangversuch
Genuch!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo, guten Morgen, B. Wahr!


Kennst Du Spinnen, welche gleiten -
Windgetrieben - durch die Weiten ...
Hängen an dem Silberfaden -
Durchdringen alle Seelenschwaden?

"Windgleiter" mit sĂĽssem Locken
lässt kein Männerherzen trocken!
Diese Spinnen sind oft heiter,
wahrlich Lebensmutbegleiter!

Klebt nun plötzlich eine Beute,
nicht im Gestern, nein! im Heute!
Dann wird diese Spinne fressen,
so als hätte sie vergessen ...


Dir einen prächtigen Tag und pass' auf die "Windgleiter" auf!
Schakim
__________________
§§§> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufblühen <§§§

Bearbeiten/Löschen    


Nachtigall
Häufig gelesener Autor
Registriert: Feb 2002

Werke: 118
Kommentare: 664
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Nachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Neugierige Nachtigall

Lieber B.Wahr,

wo bekommt man denn solch eine Inspiration her?
Deine spannenden pfiffigen Zeilen machen mich neugierig.

Ein Lächeln
Alma Marie

Bearbeiten/Löschen    


Sandra
Guest
Registriert: Not Yet

Gefällt mir!

Gelungenes Bild und eine gute Abwehr, die Du da zeigst.

Einzig, das "genuch" zum Schluss stört mich ein wenig - auch wenn es als dichterische Feiheit - humorig - zu sehen ist.
Aber, das muss Dich nun nicht weiter stören.

Einen schönen Tag wünsche ich Dir

Sandra

Bearbeiten/Löschen    


B.Wahr
???
Registriert: Dec 2001

Werke: 188
Kommentare: 1661
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Bio-Logisch

Hallo Schakim,

Ja, die Spinnenweibchen
mit den Silberleibchen
die im Winde treiben
Männchen einverleiben...

Wer kennt sie nicht
Gedankenstrich
Ich hĂĽte mich vor solchen Tieren
laĂź nie und nimmer mich verfĂĽhren

Auch wenn´s ne ganze Meute:
Mich kriegen sie nicht als Beute ...



Hallo Nachtigall,

es sind ja nur:
Die Grausamkeiten der Natur,
die inspirierten -
zum Rumspinnen verfĂĽhrten ...

Vor laaaaaaaanger Zeit bekam ich mal Brehms-Tierleben zu Weihnachten. Das war wohl eine Nachwirkung...


Euch beiden vielen Dank fĂĽrs Lesen und KommenTieren des s(p)innigen Werkes!

Schöne Restweihnacht und wenig Nadeleien!

LG
B.Wahr

Bearbeiten/Löschen    


B.Wahr
???
Registriert: Dec 2001

Werke: 188
Kommentare: 1661
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Sandra,

mit dem "genuch" hast Du sicherlich Recht. Falls mir was besseres einfällt, änder ich´s gern!

Vielen Dank fĂĽrs Lesen und Kommentieren!

Fröhlichen Weihnachts-Ausklang wünscht Dir
B.Wahr

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂĽck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!